Entscheidungen jetzt umsetzen Politischer Jahresauftakt der CDU Bad Essen

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Essen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Vorstand der CDU Bad Essen mit Landrat Michael Lübbersmann und dem Bundestagsabgeordneten André Berghegger. Foto: Lena MönterDer Vorstand der CDU Bad Essen mit Landrat Michael Lübbersmann und dem Bundestagsabgeordneten André Berghegger. Foto: Lena Mönter

Brockhausen. Das traditionelle Spanferkelessen im Gasthaus Tönsmeyer in Brockhausen ist zugleich politischer Jahresauftakt der CDU Bad Essen. Vorsitzender Henning Padecken konnte rund 130 Teilnehmer willkommen heißen. Darunter neben den vielen Mitgliedern und Vertretern aus den Bad Essener Räten auch der Bundestagsabgeordnete André Berghegger und Landrat Michael Lübbersmann.

Padecken blickte auf ein spannendes Jahr 2018 zurück: „Viele wichtige Entscheidungen und Weichenstellungen seien in 2018 getroffen worden, die es nun im Sinne der Bürger verantwortlich umzusetzen gilt.“ Nach dem Ergebnis des Bürgerentscheids im November 2018 stehen nun die Planungen an, eine sinnvolle Nachnutzung des Areals an der Marina zu ermöglichen.

Bauen und Wohnen

Aber auch andere Themen werden 2019 im Fokus der politischen Arbeit stehen: die Erweiterung von Homann in Lintorf, Investitionen bei der Feuerwehr und das Thema Bauen und Wohnen in der Gemeinde Bad Essen. Außerdem stehen am 26. Mai 2019 die Wahlen zum Europäischen Parlament und zum Landratsamt des Landkreises Osnabrück an.

Jens Gieseke, Mitglied des Europäischen Parlaments, und Landrat Michael Lübbersmann können im Wahlkampf auf die Unterstützung der CDU Bad Essen zählen, so die Teilnehmer. Landrat Michael Lübbersmann betonte, dass gerade das Wittlager Land Motor für die gute Entwicklung sei. Zahlreiche neue Arbeitsplätze werden bei Homann in Lintorf oder bei Kesseböhmer in Dahlinghausen geschaffen.

Thema Mobilfunk

„Diese Entwicklung fordert auch zukunftsweisende Infrastruktur – vor allem in Form von guten Netzen.“ Der Landkreis baut derzeit das Glasfasernetz in der Gemeinde Bad Essen aus, und auch das Thema flächendeckender Mobilfunk steht im Fokus. pm


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN