Gelebte Tradition in Bad Essen Uwe Walkenhorst als Präsident der Schützen bestätigt

Von Martin Nobbe

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Essen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Bad Essen. Uwe Walkenhorst steht weiterhin als Präsident an der Spitze des Schützenvereins Bad Essen von 1840.

Unter der Wahlleitung von König Michael Höckmann wurde der Präsident einmütig im Amt bestätigt. Eigentlich wollte Uwe Walkenhorst das Amt ab 2000 nur 10 Jahre lang bekleiden. Da dem Präsidenten der Verein aber quasi von Kindesbeinen an sehr am Herzen liegt, sind inzwischen 18 Jahre daraus geworden.

Walkenhorst rief dazu auf, die stolze Tradition des Schützenwesens in Bad Essen weiterzuführen. In spätestens drei Jahren sollte dann allerdings die Jugend in seine Fußstapfen treten. Die Mitgliederversammlung in der Schießsportanlage im Aßbruch war gut besucht. Vorstand und Schützen blicken positiv in die Zukunft.

Das Winterfest

Im Jahresbericht 2018 wurde eine Vielzahl von Aktivitäten deutlich. Nach dem durch einen Wohnortwechsel bedingten Ausscheiden von Christian Huge aus dem Vorstand kam es zu Teilwahlen. Das Winterfest bei Höger mit Grünkohlessen war ein Erfolg. Mit dem Schützenkönigspaar Michael Höckmann und Julia Hausfeld sowie dem Jungschützenkönig Jan Walkenhorst und Kinderkönig Jonas Enthof nahm das Schützenjahr seinen Lauf. Zum Kreisschützenfest nach Wimmer fuhren die Bad Essener Grünröcke mit Planwagen. Das Bürgerkönigsschießen 2018 unter den Vereinen war einmal mehr ein Erfolg. Mark Walkenhorst bewies eine sichere Hand und wurde so der 12. Bad Essener Bürgerkönig.

Traditionsgemäß feiert der Schützenverein alljährlich sein Schützenfest am letzten Wochenende im Juni. Die größte Veränderung der vergangenen Jahre im Festablauf war die Abschaffung des traditionellen Schützenmontages im Jahr 1999. Mit Ulk, Deutscher Stunde, Festessen und Königsschießen hatte er doch immer einen besonderen Platz und markierte den Höhepunkt jedes Festes. Mangelnde Akzeptanz der Festlichkeit auf einem Regelarbeitstag und die damit stark sinkenden Teilnehmerzahlen zwangen den Vorstand zu dieser Zäsur.

Dem Vorstand des Schützenvereins gehören neben Präsident Uwe Walkenhorst Vizepräsident Lars Schwenfeger, Schriftführer Jens Quade und Schatzmeister Karl-Heinz Freese an. Zum erweiterten Vorstand des Bad Essener Vereins gehören zudem Jürgen Beutler (Sportleiter), Andrea Ivemeyer (Damensportleiterin) sowie die Beisitzer Detlev Grothaus, Marion Büscher und Michael Höckmann an. Frauke Reddehase ist Kinderwartin.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN