„Über den Tellerrand kochen“ OK! Bad Essen mit Stand auf dem Weihnachtsmarkt

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Essen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Gemeinsam kochen und genießen, wie hier in Juttas Kochbar, ist eines der Erfolgsrezepte von OK! Bad Essen. Foto: OK!Bad EssenGemeinsam kochen und genießen, wie hier in Juttas Kochbar, ist eines der Erfolgsrezepte von OK! Bad Essen. Foto: OK!Bad Essen

Bad Essen. Lebkuchen und Zimtsterne gelten als typisch deutsche Weihnachtsleckereien. Und doch sind es gerade die darin enthaltenen orientalischen Gewürze wie Zimt, Muskat und Koriander, die das Gebäck so einzigartig machen. Beim Bad Essener Weihnachtswichtelzauber verbinden sich Orient und Okzident aber noch in anderer Hinsicht, nämlich am Stand von OK! Bad Essen, wo syrische Spezialitäten serviert werden.

Vor genau drei Jahren wurde der Verein OK! Bad Essen gegründet. Seit dem leistet er in der Gemeinde wertvolle Integrationshilfe getreu seinem Motto: weltoffen, vorurteilsfrei, unvoreingenommen und aufgeschlossen. OK! steht dabei für offene Kommune.

Die ehrenamtlichen Helfer, deren „harter Kern“ auch den Vorstand des Vereins bildet, begannen schon Anfang 2015 mit ihrer Tätigkeit. Noch im Herbst desselben Jahres sollte ihre Arbeit besondere Aktualität erfahren und unverzichtbar werden: Der starke Zustrom an Flüchtlingen war für sämtliche Kommunen ohne das ehrenamtliche Engagement ihrer Bürger nicht zu bewältigen. Viele der Geflüchteten, die der Verein seit 2015 unterstützt, haben inzwischen Wohnung, Arbeit oder Ausbildung gefunden. In der Schule geht es voran, der Austausch mit Nachbarn und Freunden nimmt Gestalt an.

Fast schon legendär

Über den Tellerrand denken und handeln, und „über den Tellerrand kochen“ – diesen Weg des gegenseitigen Kennenlernens ging der Verein OK! von Anfang an. Kochen und Essen verbindet und vermag Brücken zu bauen zwischen Kulturen und Religionen und so gab es immer wieder Feste, Verkostungen oder die deutsch-syrischen Koch-Events in Juttas Kochbar. Mit der fast schon „legendären“ syrischen Linsensuppe, mit Falafel und heißem Tee heißt der Verein OK! Bad Essen die Besucher des Weihnachtsmarktes am kommenden Wochenende auf dem Bad Essener Kirchplatz willkommen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN