Eröffnung am Samstag um 15 Uhr „Weihnachts-Wichtel-Zauber“ über Bad Essen

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Essen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Bad Essen. Mit dem Anbringen der Weihnachtsbeleuchtung, dem Aufbau der ersten Buden auf dem Kirchplatz und dem Aufstellen des großen Weihnachtsbaumes vor dem Rathaus ist seit Montag deutlich geworden: Bald ist in Bad Essen wieder Weihnachtsmarkt.

Am 1. und 2. Dezember liegt wieder der „Weihnachts-Wichtel-Zauber“ über Bad Essen. Der traditionelle Weihnachtsmarkt verzaubert die vielen Besucher jedes Jahr mit tollen Ständen, kulinarischen Genüssen und weihnachtlicher Musik.

Offizielle Markteröffnung ist am Samstag um 15 Uhr mit dem Stollenanschnitt. Der Stollen, in der örtlichen Bäckerei Titgemeyer gebacken, wird auch in diesem Jahr wieder für den guten Zweck verkauft. Der Nikolaus kommt am Sonntag um 16 Uhr auf den Kirchplatz.

Der Kindergartenverein Bad Essen lädt ein zum „Lesen für den guten Zweck“ in die Nikolaikirche. Kleine und große Zuhörer sind willkommen, Bad Essener Vorlesern und Geschichtenerzählern am Sonntag von 14 Uhr bis 15.30 Uhr in gemütlicher Atmosphäre zu lauschen.

Für kulinarische Genüsse und Leckereien ist gesorgt. Bei Einbruch der Dunkelheit wird der historische Kirchplatz mit seinen Fachwerkhäusern in stimmungsvolles Licht gerückt. Geöffnet hat der Budenzauber am Samstag von 12 Uhr bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 Uhr bis 19 Uhr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN