Lions Damen engagieren sich Bad Essener Spende für die Telefonseelsorge

Von Christa Bechtel

Bei der Spendenübergabe waren Christiana Claas, Gabriele Link (Telefonseelsorge), Präsidentin Angelika Gieske und Anne Kampsen (von links) dabei. Foto: Christa BechtelBei der Spendenübergabe waren Christiana Claas, Gabriele Link (Telefonseelsorge), Präsidentin Angelika Gieske und Anne Kampsen (von links) dabei. Foto: Christa Bechtel

Bad Essen. Da strahlte Gabriele Link von der Telefonseelsorge Osnabrück, als ihr Angelika Gieske, Präsidentin des Lions Clubs Bad Essen Lea Wiehengebirge, mit Christiana Claas und Anne Kampsen im Hotel Höger in Bad Essen eine Spende von 1.000 Euro überreichte.

„Hilfe für alle Fälle“ bietet die Osnabrücker Telefonseelsorge, die im Jahr über 12.000 Anrufe entgegennimmt. „Die Anliegen sind sehr unterschiedlich. Häufig geht es um Konflikte in der Partnerschaft oder in der Familie, Einsamkeit, Ratlosigkeit, Ängste oder Depressionen“, erläutert Gabriele Link. Besonders für Menschen mit Suizidabsichten könne ein Anruf bei der Telefonseelsorge in einer Krisensituation lebensrettend sein.

1979 gegründet

Seit 1979 besteht die Einrichtung in der Trägerschaft des Evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Osnabrück. 2012 wurde sie in das Diakonische Werk in Stadt und Landkreis Osnabrück eingegliedert. Zudem kooperiert die Telefonseelsorge Osnabrück mit etwa 100 weiteren Stellen in Deutschland. Die Gebühren für die Anrufenden werden seit 1997 von der Deutschen Telekom übernommen und etwa 70 bis 80 ehrenamtlich engagierte Mitarbeiter wechseln sich am Telefon ab. Die Leitung in Osnabrück hat Matthias Wille, Pastor, Supervisor und pastoralpsychologischer Berater. Die stellvertretende Leitung hat Dipl. Sozialarbeiterin Susanne Kluge.

Ein Auswahlverfahren

Interessierte an der Arbeit der Seelsorge durchlaufen ein Auswahlverfahren und einen einjährigen Ausbildungskurs mit mindestens 120 Unterrichtsstunden. Während des Dienstes am Telefon werden Mitarbeitende von Fachkräften im Rahmen von Supervision und Fortbildung begleitet. Außerdem werden seit 2018 interessierte Mitarbeitende in der Chatberatung ausgebildet. Einen Zugang zum Angebot von Einzelchats findet man auf der Hauptseite der Telefonseelsorge unter www.telefonseelsorge.de. Und ob Krankheit, ein Trauerfall in der Familie, die Arbeit wächst einem über den Kopf… man möchte einfach mit jemandem reden: Rund um die Uhr findet man bei der Telefonseelsorge Osnabrück kompetente Gesprächspartner unter den Telefonnummern 0800/1110111 oder 0800/1110222, die Rat wissen, Hilfe vermitteln oder auch einfach nur zuhören können.

Konzert am Sonntag

Gesammelt wurden die 1000 Euro der Bad Essener Lions-Frauen beim Jazzfrühschoppen, bei der Blumenlotterie sowie beim Basar im Rahmen der Veranstaltung „Himmel & Erde“. „Und am Sonntag, 18. November geht es um 18 Uhr beim „Romantischen Klavierkonzert“ mit Dirk Güllemann in der Arenshorster Kirche weiter“, signalisiert Angelika Gieske.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN