Zusammenprall auf der Kreuzung Bad Essener bei Unfall in Isenstedt leicht verletzt

Symbolfoto: Michael GründelSymbolfoto: Michael Gründel

Espelkamp/Bad Essen. Zwei Autos stießen am frühen Dienstagabend auf der Kreuzung Gehlenbecker Straße/Hauptstraße in Espelkamp-Isenstedt zusammen. Beide Fahrer, darunter ein Mann aus Bad Essen, erlitten leichte Verletzungen.

Gegen 19.30 Uhr befuhr ein 55-Jähriger aus Bad Essen mit seinem Volvo die Gehlenbecker Straße in Isenstedt. Er beabsichtigte, die Hauptstraße in Richtung Espelkamp zu überqueren. Der Volvo-Fahrer fuhr in den Kreuzungsbereich ein und stieß mit einem Skoda eines 30-jährigen Espelkampers zusammen, der auf der Hauptstraße in Richtung Lübbecke unterwegs war. Durch den Aufprall wurden die Autofahrer leicht verletzt. Rettungswagen brachten die Verletzten zur Behandlung ins Krankenhaus Lübbecke. Nach der Behandlung konnten beide Männer das Krankenhaus wieder verlassen.

Die Autos wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 20.000 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN