Touren der Museumseisenbahn Historisch zum Markt nach Bad Essen anreisen

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Essen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der historische Triebwagenzug der ehemaligen Wittlager Kreisbahn ist am Wochenende im Einsatz. Archivfoto: Helge HolzDer historische Triebwagenzug der ehemaligen Wittlager Kreisbahn ist am Wochenende im Einsatz. Archivfoto: Helge Holz

Bad Essen. Interessierte können mit der Museumseisenbahn zum Historischen Markt in Bad Essen anreisen.

Um den Besuchern des Marktes in Bad Essen eine stilechte Anreise zu ermöglichen und um die Suche nach einem Parkplatz zu vereinfachen, richtet die Museums-Eisenbahn Minden am Samstag, 25., und Sonntag, 26. August, einen Sonderzugverkehr mit dem historischen Triebwagenzug der ehemaligen Wittlager Kreisbahn zwischen Pr. Oldendorf und Bohmte ein. (Weiterlesen: Warum der Marktmeister auch nach 21 Jahren noch mit Herzblut dabei ist)

Im Zwei-Stunden-Takt

Der erste Zug fährt am Samstag von Pr. Oldendorf um 11.02 und ab Bohmte um 12.10 Uhr ab. Anschließend verkehrt der Zug im Zwei-Stunden-Takt. Die letzte Abfahrt nach Bad Essen erfolgt am Samstag um 19.02 in Pr. Oldendorf und um 20.10 Uhr in Bohmte. (Weiterlesen: „Blaue Wunder“ mit uraltem Handwerk in Bad Essen)

Um einen Besuch des Gottesdienstes, der auf dem Kirchplatz abgehalten wird, zu ermöglichen, fährt der erste Zug am Sonntag in Pr. Oldendorf um 10.02 und in Bohmte um 11.10 Uhr ab. Die weiteren Züge fahren um 13.02, 15.02 und 17.02 Uhr in Pr. Oldendorf und um 14.10, 16.10 und 18.10 in Bohmte ab. Die Züge halten auch auf den Bahnhöfen: Lintorf, Rabber, Wittlage und Wehrendorf. Die Fahrpläne stehen im Internet unter www.kleinbahnmuseum.de und www.museumseisenbahn-minden.de zum Download bereit.

In Bohmte besteht Anschluss an die Regionalexpresszüge der Deutschen Bahn von und nach Bremen sowie Osnabrück. An den Bahnhöfen stehen übrigens kostenlose Parkplätze zur Verfügung.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN