Offene Türen im Neurozentrum Großes Sommerfest im Bad Essener Familienpark

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Essen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Bad Essen. Der Verein „Kinderwelten“lädt ein am Sonntag, 19. August, zum Sommerfest in den Familienpark Bad Essen. Ein Programm mit Spaß und Aktionen wird von 14 bis 18 Uhr angeboten.

Unterstützt wird die Veranstaltung von der Tourist-Info, dem Verein Weg der Sinne sowie Kubikus, dem Umwelt- und Lernstandort Bad Essen. Zudem lädt das Dr. Becker Neurozentrum am Sonntag zu einem Tag der offenen Tür ein.

Kinder-Mitmach-Lieder

Auf dem Gelände neben dem Freibad/Ecke Ludwigsweg sind zahlreiche Spielstationen aufgebaut. Kinder können sich im Kistenklettern ausprobieren oder Postkarten schreiben. Kinder-Mitmach-Lieder, ein Kleinkind-Karussell und Känguru-Boxen zählen ebenso zu den Attraktionen wie das Eselreiten. Das Spiele-Mobil des Jugendtreffs Trio ist ebenfalls vor Ort.

Kulinarische Angebote

Zu den kulinarischen Angeboten gehören Lammersiek’s Fruchtsäfte, Eis von Giovanni, Rollis Würstchen sowie syrische Spezialitäten. Auch die Muffins-Pyramide lockt junge und ältere Besucher. Kaffee und Kuchen gibt es auf der Terrasse des Neurozentrums.

Tag der offenen Tür

Oberhalb des Familienparks liegt das Dr. Becker Neurozentrum. Hier sind Interessierte von 11 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür geladen. „Die Neuro-Reha ist ein spannendes Gebiet, auf dem es viel zu entdecken gibt“, so das Zentrum. Wie ist eine neurologische Rehabilitationsklinik ausgestattet? Wie und wo laufen die Therapien ab? Wie sieht der Alltag der Patienten in der Klinik aus? All diese Fragen beantworten die Mitarbeiter in stündlichen Klinikführungen, umfangreichen Vorträgen und mithilfe von vielseitigen Mitmachaktionen.

Hauseigene Boulderwand

Es besteht unter anderem die Möglichkeit, die hauseigene Boulderwand selbst zu erklimmen, an einem simulierten Fahrsicherheitstraining teilzunehmen oder den eigenen Blutzucker und Blutdruck zu messen. Ein besonderer Höhepunkt: Zu jeder vollen Stunde dürfen die Gäste das hauseigene „Vector Gait and Safety System“ ausprobieren – das ist ein hochmoderne, robotgestützter Gangtrainer, den es deutschlandweit bislang in nur sehr wenigen Einrichtungen gibt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN