Anekdoten und mehr in Bad Essen Wolf und Rolli sagen „Dat wasset“

Von Andreas Schnabel

Dat wasset: So lautet das Motto der Abschiedsvorstellung eines ungewöhnlichen Duos. Rolli Bührmann (links) und Wolf Berke können letzmalig am 21. August im Bad Essener Schafstall live und hautnah erlebt werden. Foto: Kerstin SpeckmeierDat wasset: So lautet das Motto der Abschiedsvorstellung eines ungewöhnlichen Duos. Rolli Bührmann (links) und Wolf Berke können letzmalig am 21. August im Bad Essener Schafstall live und hautnah erlebt werden. Foto: Kerstin Speckmeier

Bad Essen. Sie haben zahlreiche Menschen mit ihren Geschichten erfreut und sagen nun leise „dat wasset“: Wolf Berke und Rolli Bührmann aus Bad Essen.

Am 21. August nehmen die also zwei urigen Bad Essener Abschied von ihren sehr treuen Zuhörern, die zunächst in der Wiehen-Buchhandlung und dann im Schafstall begeistert waren.

Eine große Fangemeinde hat oft dem Rolli gelauscht, wenn er wieder einmal von seinen fünf Tugenden sprach, nicht zu vergessen über Tarzan, nicht so beliebte Lehrer und so das Publikum zu Beifallsstürmen hinriss. Viele der Zuhörer wurden wieder in ihre Kindheit zurück versetzt und schwelgten in Erinnerungen. All das kommt natürlich wieder zur Erzählung, wenn am 21. August um 19 Uhr , Wolf Berke im Schafstall an der Bergstraße die Gäste begrüßt.

Wolf, der in den letzten Jahren weit über einhundert Erzählungen geschrieben hat, stellt an diesem Abend ein weiteres Buch mit dem Titel „Leben“ vor. Die handelnden Personen sind Wilhelm Berke und August Rauhut, beides Menschen, die aus dem untersten Stand der Landarbeiter kamen und sich ab 1888 folgend ihr Leben und Überleben hart erkämpfen mussten.

Nur an diesem Abend bringt Wolf ganz andere Geschichten und hat mit „Typisch norddeutsch“ einige Geschichten ausgesucht, die dem Menschenschlag im Norden widerspiegeln.

Ebenfalls mit von der Partie ist Gabi Diekmann von OS Radio 104,8. Sie berichtet von Erlebnissen mit Prominenten, liest zudem einige selbst geschriebene Geschichten und Gedanken.

Ein besonderer Leckerbissen ist das Gesangsduo „Lotte und Spielmann“, die Lieder von Otto Reuter oder Lale Andersen zu Gehör bringen.

Karten sind noch im begrenzten Umfang in der Touristinformation Bad Essen zum Preis von 12 Euro zu erhalten. Der Nettobetrag aus dem Kartenverkauf geht direkt an die Bürgerstiftung Bad Essen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN