Diagnose Brandkrustenpilz Alte Buche im Familienpark Bad Essen wird gefällt

Von Andreas Schnabel

Die alte mächtige Buche im Familienpark Bad Essen wird am 6. August gefällt. Foto: Martin NobbeDie alte mächtige Buche im Familienpark Bad Essen wird am 6. August gefällt. Foto: Martin Nobbe

Bad Essen. Die alte mächtige Buche im Familienpark Bad Essen muss gefällt werden. Dies habe ein Baumgutachten ergeben, so Petra Hohlt, die Leiterin des Bauhofes Bad Essen.

Der Baum, der über 100 Jahre alt sein dürfte, ist laut dem Gutachten von Dipl.-Ing Dieter Böttcher von progrün böttcher (Zertifizierte Baumkontrollen, Baumdiagnoseuntersuchungen, ökologische Gartengestaltung) vom Brandkrustenpilz befallen. Die Buche wird am Montag, 6. August, gefällt.

Der Brandkrustenpilz gilt als einer der gefürchtetsten holzzerstörenden Pilze. Er tritt im unteren Bereich des Baumes an den Wurzelanläufen und am Stammfuß auf. Die unscheinbaren Fruchtkörper sehen wie verbrannt aus, daher der Name. Der Pilz zersetzt Wurzel und Stammbereiche. Der Baum zeigt zunächst keine verminderte Vitalität, kann aber bei Befall ohne Vorwarnung umstürzen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN