Volleyball im Central Park Aus dem kleinen Lintorf ins riesige New York

Besonderer Rahmen für besondere Begegnung: Lintorfer Familien Schlömann und Weinmeister mit Volleyball im Central Park von New York. Foto: VfL LintorfBesonderer Rahmen für besondere Begegnung: Lintorfer Familien Schlömann und Weinmeister mit Volleyball im Central Park von New York. Foto: VfL Lintorf

Lintorf. Dass die Welt kleiner ist, als man manchmal denkt, machten kürzlich einige aktive Mitglieder des VfL Lintorf deutlich. Die Volleyball-Familien Schlömann und Weinmeister trafen sich zufällig in New York City, in der bevölkerungsreichsten Stadt der Vereinigten Staaten.

Während „die Schlömanner“ bereits am Ende ihrer Amerikareise angekommen waren und einen letzten Stopp in New York einlegten, landeten „die Weinmeister“ dort gerade erst zu Beginn ihrer Reise, die sie in Kanada fortführen.

Als die beiden Mannschaftskolleginnen Sina und Melanie aus dem beschaulichen 1800 Einwohner-Dorf Lintorf hörten, dass sie zur gleichen Zeit in der 8,5 Millionen Einwohner Metropole New York sind, verabredeten sie sich sofort. Und so trafen sich beide Familien im vier Kilometer langen Central Park. Und wie es sich für wahre Lintorfer gehört, stand auch hier die Gemeinschaft an oberster Stelle, sodass der restliche Tag zusammen verbracht und erlebt wurde.

Freiheitsstatue und Skyline

Mit einer Fähre ging es nach Staten Island, um sich dort mit einem kühlen Erfrischungsgetränk zu stärken, ehe der Abend mit der Besichtigung der Freiheitsstatue und der Skyline von New York bei Sonnenuntergang sein eindruckvolles Ende fand. Die Frage, ob diese oder aber die Blicke auf das heimische Wiehengebirge beeindruckender sind, können die Familien wohl nur selbst wenn überhaupt beantworten.

Grüne Lintorfer-Shirts

Natürlich wurde auch in New York der VfL Lintorf stets repräsentiert. Dabei waren wohl schon alle grünen Lintorfer-Shirts durch die lange Reise nicht mehr frisch genug, um sie anzuziehen. Aber ein Accessoire durfte bei den vom Volleyball begeisterten Familien natürlich nicht fehlen – ein Lintorfer Beach-Volleyball, der so auch seine Reise in die große weite Welt machte.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN