3. Boulder Cup am 28. Juli Könner an der Kletterwand in Bad Essen gesucht

Ihr Können an der Kletterwand können Interessierte am 28. Juli in Bad Essen unter Beweis stellen. Archivfoto: Lars HerrmannIhr Können an der Kletterwand können Interessierte am 28. Juli in Bad Essen unter Beweis stellen. Archivfoto: Lars Herrmann

Bad Essen . Am Samstag, 28. Juli, findet der 3. Boulder Cup in Bad Essen statt. Zwischen 11 und 14 Uhr können Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene ihr Können an der Kletterwand unter Beweis stellen.

Der Boulder Pool befindet sich auf dem Hof des Jugendtreffs TriO an der Schulallee. Bouldern bezeichnet das Klettern ohne Kletterseil an Felsblöcken und -wänden in der Natur oder, wie in Bad Essen, an künstlichen Kletterwänden in Absprunghöhe.

Tolle Sachpreise

Das Team des Boulder Pools bereitet verschiedene Qualifikationsrouten vor. Die acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den meisten Punkten kommen ins Finale, das um 15 Uhr beginnen wird. Dann gilt es, noch drei weitere Routen zu meistern. Pro Route haben die Finalisten vier Minuten Zeit. Nach der ersten Route scheiden vier Teilnehmer aus, nach der zweiten bleiben nur noch zwei Titelanwärter übrig. Die Siegerin oder der Sieger darf sich auf tolle Sachpreise freuen.

Balance und Geschicklichkeit

Zuschauerinnen und Zuschauer jeden Alters sind ebenfalls eingeladen, um sich ein Bild von der neuen Trendsportart zu machen. Und natürlich dürfen auch Kinder und Jugendliche, die noch keine 16 Jahre alt sind, ihre Kletterfähigkeiten testen. Dank der Unterstützung des Paritätischen Jugendwerks (PJW) konnten sogar kleine Schuhe für Kinder besorgt werden. Es wird auch Spielmöglichkeiten für alle Gäste geben, unter anderem eine „Slackline“ (Schlaffseil). Hierbei ist Balance und Geschicklichkeit gefragt.

Die Teilnahme und das Zuschauen sind kostenlos. Für Essen und Trinken zum kleinen Preis wird gesorgt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN