Treue zu Dirigenten 70 Jahre Gemischter Chor in Bad Essen-Rabber

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Essen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Freunde der Musik: der Gemischte Chor Rabber, der seit 70 Jahren besteht.Archivfoto: Christa BechtelFreunde der Musik: der Gemischte Chor Rabber, der seit 70 Jahren besteht.Archivfoto: Christa Bechtel

Rabber. Zur Jahreshauptversammlung des Gemischten Chores Rabber, die mit einer kleinen Grillparty eingeleitet wurde, trafen sich die Sängerinnen und Sänger und das Vorstandsteam um Marianne Gerdom im Dorfgemeinschaftshaus Rabber. Die Gruppe besteht seit 70 Jahren.

Der Chor war bislang gemeinsam mit dem Gemischten Chor Wittlage als Chorgemeinschaft Rabber-Wittlage aufgetreten. Durch die Auflösung des Wittlager Chores zum Jahresende 2017 schien zunächst auch der Fortbestand des Chores aus Rabber fraglich. Erfreulicherweise gibt es aber sechs Sängerinnen beziehungsweise Sänger aus Wittlage, die weiterhin aktiv im Gemischten Chor Rabber mitwirken, sodass dieser seine gesellschaftlichen Aufgaben in den Ortschaften wahrnehmen kann.

Feier im zweiten Halbjahr

In diesem Jahr kann der Gemischte Chor Rabber, der aus dem ehemaligen Flüchtlingschor hervorging, auf sein 70-jähriges Bestehen zurückblicken. Eine Geburtstagsfeier ist für die zweite Jahreshälfte vorgesehen.

Erster Chorleiter im Laufe der Chorgeschichte war der Mitbegründer und Dorfschullehrer Fritz Romeike. Seit 1975 fungiert nun Johannes Weber als Dirigent, der sich auf der Versammlung für die gute Übungsbeteiligung bedankte. Selbstverständlich freut sich der Chor über Neuzugänge unter den Sängerinnen und Sängern.

Sänger willkommen

Eine unverbindliche Schnupperteilnahme ist jeweils montags im Dorfgemeinschaftshaus Rabber möglich. Beginn ist immer um 20 Uhr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN