Pendelverkehr nach Bad Essen Mehr als 30 Torten im Bahnhofscafé Wehrendorf verkauft

Von Friedrich Lüke

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Essen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Team des Wehrendorfer Bahnhofscafés. Im Hintergrund der historische Schienenbus der Museumseisenbahn Minden (MEM) samt Besatzung. Foto: Friedrich LükeDas Team des Wehrendorfer Bahnhofscafés. Im Hintergrund der historische Schienenbus der Museumseisenbahn Minden (MEM) samt Besatzung. Foto: Friedrich Lüke

Wehrendorf. Anfangs hatten die Macher des Wehrendorfer Bahnhofscafés in der elften Auflage doch Bedenken, dass aufgrund zahlreicher Veranstaltungen im Wittlager Land der Zuspruch verhalten sein würde.

Zumal bei der Planung der Veranstaltung noch nicht feststand, dass Deutschland an diesem Nachmittag auf der Fußball-WM um 17 Uhr antreten musste. Das Fußballergebnis gegen Mexiko ist bekannt, der Erfolg der Wehrendorfer Kaffeedamen jetzt auch, denn über 30 Torten konnten verteilt werden. Einige hatten in Vorsehung des Fußballnachmittags den Kuchen vorzeitig abgeholt. Ein Besucher aus dem Umland glaubte, sich auf der zeitgleich stattfindenden Culinaria in Bad Essen wiederzufinden, so eine Art Vorprogramm auf der Anfahrt war seine Vermutung.

Pendelverkehr

Die Museumseisenbahn aus Pr. Oldendorf hatte einen Triebwagen im Einsatz, der zwischen Wehrendorf und Sportplatz Bad Essen pendelte. Wie immer geht der Überschuss dieser jährlichen Aktion in die Wehrendorfer Ortsgemeinschaft.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN