Erneut ein Warm-up am Freitag Das gibt es bei der Culinaria in Bad Essen zu speisen

Im Vorjahr war die Culinaria in Bad Essen gut besucht. Archivfoto: Johanna KollorzIm Vorjahr war die Culinaria in Bad Essen gut besucht. Archivfoto: Johanna Kollorz

ngr/pm Bad Essen. Es darf wieder geschlemmt werden: Am Samstag, 16. Juni, und Sonntag, 17. Juni 2018, laden Gastronomen erneut zur Culinaria auf den Bad Essener Kirchplatz ein. Ein Überblick über die angebotenen Speisen.

Für die Culinaria werden zwischen den Linden auf dem Kirchplatz weiße Pagoden aufgebaut. Für maximal sechs Euro bieten heimische Gastronomen unterschiedliche Gerichte an. Auf der Bühne vor der Kirche wird eine Bühne aufgebaut, auf der sowohl am Samstag, 16. Juni, als auch am Sonntag, 17. Juni, Livemusik gespielt wird, wie es vom Kur- und Verkehrsverein als Veranstalter heißt. Los geht es jeweils um 11 Uhr. Musik gibt es am Samstag ab 18 Uhr von der Acapella-Band Major Five und am Sonntag ab 13.30 Uhr von dem Konzertpianisten Holger Manthey.

Wie schon im vergangenen Jahr können sich Interessierte bereits am Freitag auf die Culinaria einstimmen. Beim sogenannten „Culinaria Warm Up“ von 18 bis 22 Uhr legen die DJs Artur Achziger und Alex Denk auf. Außerdem wird Fingerfood angeboten. Am Sonntag haben die Geschäfte von 14 bis 18 Uhr geöffnet und die Kirchengemeinde St. Nikolai richtet eine Kaffeetafel aus.

Diese Speisen werden angeboten:

Höger‘s Hotel und Restaurant:

  • Tomaten-Erdbeer-Suppe mit Basilikum-Zitronen-Öl
  • Rosa gebratene Kalbshüfte mit Antipasti-Gemüse, Rucola und Röstbrot
  • Balsamico-Erdbeeren mit Vanilleeis
  • Amérie

Kaffeemühle:

  • Gelbe Gazpacho mit Hähnchen-Chorizospieß
  • Straußenfilet gebraten mit Oliven-Focaccia und Wildkräuterbutter
  • Matjestartartörtchen mit Spargel, Apfel und Limettenmayonnaise
  • Marinierte Wassermelone mit Schafskäse, Rote Beete, Lauchzwiebeln wilden Kräutern, Kaffeemühlenbrot und Blütenbutter
  • Frische Erdbeeren mit warmem Espressosirup und Vanillecreme
  • Wilde Rosenblätterbowle mit frischen Holunderblüten und Apfelsaft mit Prosecco
  • Für Kinder: Hähnchentüte mit Dip

Hong Lan:

  • Lammlachs auf Baby Pak Choi
  • Bánh Xèo – vietnamesischer Crêpe gefüllt mit Hühnerfleisch und Garnelen, dazu als Dip eine würzige Fischsauce
  • Joghurtcreme mit frischen Erdbeeren

Athen:

  • Gyros in Metaxasauce mit weißem Reis und griechischem Bauernsalat
  • Mini-Bifteki – Hackröllchen gefüllt mit Tomaten und Schafskäse an griechischem Bauernsalat, dazu Tzatziki
  • Feine griechische Mousse aus Joghurt mit Orangen-Zitronenaroma und Walnusskrokant

Bergwirt Pöhler:

  • Gartentrio: Möhren-Ingwer-Suppe, Filetspieß vom Landschwein mit Champignon und Erdnusssauce, Minibrötchen, Bauernsalat
  • Holunderblüten Panna Cotta im Glas, mit Erdbeerragout und frischer Minze
  • Erdbeerbowle mit spritzigem Frizzante oder mit Rosé-Sekt alkoholfrei
  • Spritziger Rosé-Secco aus der Pfalz
  • Trockener Riesling vom Weingut Tesch an der Nahe
  • Für Kinder: Spirelli-Nudeln mit hausgemachter, frischer Tomatensauce

Kleines Haus:

  • Schweinefiletgeschnetzeltes mit Apfel-Basilikumsauce und hausgemachter Pasta
  • Erdbeer-Rucola-Salat mit gratiniertem Ziegenkäse, Honig und Walnüssen
  • Holunder-Joghurt-Creme mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott
  • Prosecce mit Chili-Rosé-Likör

Gieseke-Asshorn:

  • Kartoffelplate mit gekochtem Schinken und Spargel vom Spargelhof Schoster
  • Kartoffelplate mit mediterranem Gemüse
  • Kartoffelplate mit Birnenspalten und Ziegenkäse
  • Coffeebike:
  • feinste Bio-Kaffee-Spezialitäten
  • Fairtrade Gemeinde Bad Essen:
  • fair gehandelte Produkte und Informationen zu FairTrade