Bürgerstiftung lädt ein Picknick auf Schloss Hünnefeld in Harpenfeld

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Essen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Picknick im Park unter uralten Bäumen. Viele Bürger nutzen dieses Angebot der Bürgerstiftung. Archivfoto: Stefan GelhotPicknick im Park unter uralten Bäumen. Viele Bürger nutzen dieses Angebot der Bürgerstiftung. Archivfoto: Stefan Gelhot

Harpenfeld. Auch in diesem Jahr findet am Pfingstsonntag ein Picknick im malerischen Park von Schloss Hünnefeld statt. Die Bürgerstiftung Bad Essen organisiert gemeinsam mit Luise von dem Bussche-Hünnefeld das Picknick im Grünen. Die alten Bäume des englischen Landschaftsparks bieten die ideale Kulisse für ein idyllisches Picknick.

Alle sind willkommen. Der Eintritt ist frei. Nur das Picknick muss jeder selbst mitbringen. „Für diejenigen, die keine Decke dabeihaben, stehen Tische zur Verfügung“, so die Bürgerstiftung. Für gute Unterhaltung sorgen Gaukler, Erzähltheater und mittelalterliche Musik. Zudem gibt es ein buntes Programm für Groß und Klein.

Am kommenden Sonntag

Das Picknick beginnt am kommenden Sonntag, 20. Mai, um 12 Uhr im Anschluss an den Gottesdienst auf Schloss Hünnefeld. Der Park ist bis 17 Uhr geöffnet. Die Bürgerstiftung Bad Essen und Luise von dem Bussche-Hünnefeld hoffen auf gutes Wetter und fröhliche Gäste.

„Also – was gibt es schöneres, als mit Kind und Kegel einen Pfingstausflug zum Schloss Hünnefeld zu machen?“, meinen die Organisatoren.

Gutes Wetter wird vorausgesetzt. Sollte wider Erwarten Petrus einen Strich durch die Rechnung machen und es dauerhaft regnen, müsste die Veranstaltung leider ins Wasser fallen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN