Im Juli Zweites Yoga-Festival in Bad Essen

Von Svenja Kracht

Bereits zum zweiten Mal findet vom 13. bis 15. Juli 2018 in Bad Essen ein Yoga-Festival statt. Symbolfoto: colourbox.deBereits zum zweiten Mal findet vom 13. bis 15. Juli 2018 in Bad Essen ein Yoga-Festival statt. Symbolfoto: colourbox.de

Bad Essen. Bereits zum zweiten Mal findet im Juli 2018 in Bad Essen ein Yoga-Festival statt. Mitmachen kann jeder – ob Yoga-Profi oder Einsteiger.

„Bad Essen ist cittaslow – dazu passt etwas Entschleunigendes wie Yoga ideal“, sagt Anette Ludzay von der Tourist-Info Bad Essen. 2015 hatte sich Bad Essen erfolgreich um die Mitgliedschaft im Netzwerk „Cittaslow“ beworben. Vergangenes Jahr kam die Idee auf, viele kleinere Yoga-Kurse anzubieten, sodass die Teilnehmer einiges kennenlernen können. „Es gibt hier vor Ort schon einige feste Kurse, aber wenn man auf der Suche nach einem neuen Kurs ist, müssen Inhalt und Trainer stimmen. Beim Yoga-Festival können die Teilnehmer verschiedene Kurse und Übungsleiter kennenlernen, um zu schauen, welcher am besten zu ihnen passt“, erklärt Anette Ludzay.

Teilnehmer können zwischen 16 verschiedenen Kursen wählen – wobei manche zeitgleich stattfinden. Die Gebühren pro Kurs liegen zwischen sechs und zehn Euro, der Kinderkurs am Samstag kostet fünf Euro. Eine Anmeldung ist per Fax, Telefon oder Online möglich.

Das Festival richtet sich laut Anette Ludzay an jeden: „Einsteiger können verschieden Yoga-Kurse ausprobieren um die Richtige für sie zu finden, Fortgeschrittene können mal eine andere Variante ausprobieren.“ Mit Ta-Ke-Ti-Na gibt es auch etwas ganz Neues im Angebot. Wer noch Zweifel hat, welcher Kurs der richtige ist, soll am besten bei der Tourist-Info anrufen – dort werden alle Details erklärt.

Die Übungsleiter kommen größtenteils aus der Region, lediglich die Trainer für Ta-Ke-Ti-Na kommen aus Berlin und Dortmund. Wo die Yoga-Übungen stattfinden, hängt auch vom Wetter ab. „Wenn es nicht regnet, werden wir auf jeden Fall auf der Himmelsterrasse trainieren“, sagt Anette Ludzay. Einige Kurse werden auch im Aktivita oder in der Grundschule stattfinden. Je nach Raum variiert die maximale Teilnehmerzahl.


Weitere Infos zum Yoga-Festoval in Bad Essen finden Sie hier.