Musical, Operette und Oper SenzaNome in St. Ulricus Börninghausen

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Essen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Ensemble SenzaNome gastiert in der St.-Ulricus-Kirche Börninghausen.Foto: SenzaNomeDas Ensemble SenzaNome gastiert in der St.-Ulricus-Kirche Börninghausen.Foto: SenzaNome

Börninghausen. Das nächste Konzert in der Reihe der „Ulrichskonzerte“ findet statt am Sonntag, 18. März, um 17 Uhr in der St.-Ulricus-Kirche in Börninghausen.

Werke von Mozart, Vivaldi, Verdi, Lloyd Webber, John Rutter stehen auf dem Programm des Ensembles „SenzaNome“ aus Bielefeld. Es besticht durch ein breites Repertoire: von Schlagern der 20er- bis 50er-Jahre über Musical, Operette und Oper zu Oratorien.

Klassische Ausbildung

Zum Quartett gehören Susanne Mewes und Tanja Biermann (Sopran), Ingrid Stein (Mezzosopran) und Peter Krudup von Behren (Bass/Bariton). Alle Sänger haben eine klassische Gesangsausbildung für Solosänger absolviert. Neben ihren Auftritten in Oper und Operette sind sie tätig als Organistin, Pianistin, Chorleiterin oder gehören zum Ensemble des „Mobilen Theaters“ Bielefeld.

Peter Krudup von Behren hat als Musikpädagoge mehrere Musicals inszeniert. Musikalisch begleitet werden sie von der Konzertpianistin Tatiana Schuster, die ihr Studium in St. Petersburg am Rimsky-Korsakov-Konservatorium absolviert hat.

Kartenvorverkauf

Eintrittspreise: im Vorverkauf 10 Euro, Schüler 5 Euro; Abendkasse 12 Euro, Schüler 6 Euro. Karten im Vorverkauf gibt es in Börninghausen: Gemeindebüro, Getränke Schnitker, Volksbank, Bad Holzhausen: Gemeindebüro, Blumenhaus Klinksiek, Pension Jürgen Stork, Pr. Oldendorf: Hörakustiker Degener, Lübbecke: Schuhhaus Schmidt. Der Kirchbauverein lädt ein und verweist darauf, dass der Reinerlös für die Renovierung der Kirchplatzmauer bestimmt ist.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN