Konzert in der Sekundarschule Leergut wird in Pr. Oldendorf zum Musikinstrument

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Essen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Aus Berlin kommen „GlasBlasSing“  am Sonntag nach Pr. Oldendorf. Foto: Yves SuckdorffAus Berlin kommen „GlasBlasSing“ am Sonntag nach Pr. Oldendorf. Foto: Yves Suckdorff

Pr.Oldendorf. Feinstes Liedgut auf Leergut gibt es am Sonntag, 11. März, ab 18 Uhr in der Aula der Sekundarschule Pr. Oldendorf, wenn „GlasBlasSing“ auf Einladung des Vereins Kommunikation und Kultur Pr. Oldendorf ihr neues Programm „Flaschmob“ auf die Bühne bringen.

Die vier Musiker aus Berlin verwandeln Leergut, Flaschen und andere Getränkebehälter in Instrumente, die wie Schlagzeug, Bass, Gitarre, Flöte oder auch Steeldrum klingen.

Blick für das Besondere

Mit dem Blick für das Besondere im Alltäglichen wird bei „GlasBlasSing“ der Getränkemarkt zum Konzertsaal, wird die Pulle zur magischen Klangschatulle, mit der sich so einige dahinhinwelkende Melodien leichthändig generalüberholen lassen.

Kartenverkauf

Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Für weitere Informationen und Kartenreservierungen steht Wilhelm Lindemann (Tel.: 05742/700141) zur Verfügung. Reservierungen sind auch per E-Mail unter KuK-Preussisch-Oldendorf@mail.de oder direkt auf der Homepage unter www.kuk-preussisch-oldendorf.de möglich. Tickets kosten 20 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN