Schneewittchen am 25. Februar Zusatzvorstellung von im Theaterwaggon Bad Essen

Klar, das Schneewittchen im Sarg gehört auch zu der Vorstellung im Theaterwaggon Bad Essen. Am Sonntag, 25. Februar, gibt es eine Sondervorstellung. Foto: Dieter DietrichKlar, das Schneewittchen im Sarg gehört auch zu der Vorstellung im Theaterwaggon Bad Essen. Am Sonntag, 25. Februar, gibt es eine Sondervorstellung. Foto: Dieter Dietrich

pm/kem Bad Essen. Das Team des Puppentheaters im Waggon in Bad Essen gibt am Sonntag, 25. Februar, ab 15.30 Uhr eine Zusatzvorstellung des Märchens „Schneewittchen“.

Ein weiteres Mal müssen Schneewittchen und die sieben Zwerge in der heimeligen und geheimnisvollen Atmosphäre des Theaterwaggons am Bad Essener Bahnhof ihr gefährlichstes Abenteuer bestehen.

Mit diesem zusätzlichen Termin reagieren die Puppenspieler auf eine höchst erfreuliche Situation. Die Nachfrage war nämlich bei den jüngsten Aufführungen wiederum um einiges größer als das (begrenzte) Platzangebot im Waggon. Die Besucher,die leider abgewiesen werden mussten, erhielten das Versprechen, auf jeden Fall noch eine Chance zu bekommen, das Märchen vom Schneewittchen miterleben zu können.

Reservierung wichtig

Platzreservierungen sind dringend empfohlen: Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr unter Telefon 05472/1487.