Versammlung des MGV Fester Bestandteil der Dorfgemeinschaft Rabber

Die Mitglieder des Männergesangsverein Rabber mit Leiterin Christina Nagel-Fischer und Ortsbürgermeisterin Ann Bruns. Foto: Carolin BrunsDie Mitglieder des Männergesangsverein Rabber mit Leiterin Christina Nagel-Fischer und Ortsbürgermeisterin Ann Bruns. Foto: Carolin Bruns

Rabber. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins „Einigkeit“ Rabber konnte der Vorsitzende Jürgen Greger den fast kompletten Chor und auch einige fördernde Mitglieder begrüßen sowie die Dirigentin Christina Nagel-Fischer und die Ortsbürgermeisterin Ann Bruns.

In seinem Jahresrückblick ging der Vorsitzende auf die vielfältigen Aktivitäten des vergangenen Jahres ein: Dazu gehörten unter anderem Auftritte anlässlich runder Geburtstage und Jubiläen, das Singen am Osterfeuer und beim Mahnmal in Rabber, beim Maibaumaufstellen in Bad Essen sowie beim Historischen Markt und auf den Weihnachtsmärkten in Bad Essen und Lintorf. „Ein besonderer gesanglicher Höhepunkt des vergangenen Jahres war das Kreissängerfest in Wehrendorf“, so Greger.

Vereinsleben des Männergesangvereins

Die Ortsbürgermeisterin Ann Bruns betonte in ihrem Grußwort, wie wichtig das Mitwirken des MGV an der örtlichen Dorfgemeinschaft sei: „Wir würden uns freuen, wenn der MGV Rabber auch in diesem Jahr wieder einen musikalischen Beitrag zu unserem Dorffest am Anfang September leisten würde!“

Aktive Teilnahme

Anschließend freute sich Chorleiter Christina Nagel-Fischer in ihrem Bericht über die aktive Teilnahme an den Übungsabenden und dem Wohlwollen gegenüber neuen Liedbeiträgen. „Bei unserer Liederauswahl haben wir eine gute Mischung aus neuen und alten Liedern!“ Da bereits im vergangenen Jahr der Vorstand neu gewählt worden war, stand in diesem Jahr nur die Wahl des Kassenprüfers an. Der Vorsitzende dankte Volker Schmeer für die geleistete Arbeit. Zu seinem Nachfolger wurde Volker Hiese gewählt.

Jürgen Greger bedankte sich beim Vorstand für die gute Zusammenarbeit und gab abschließend noch einen Ausblick auf die Aktivitäten im kommenden Jahr. Bekanntlich feiere der MGV im Jahr 2020 sein 100-jähriges Bestehen. Die Vorplanungen sollen bereits in diesem Jahr beginnen.