15-Jähriger schwer verletzt Radfahrer in Bad Essen-Rabber von Auto erfasst



Rabber. Am Montagmorgen kam es am Ortseingang von Rabber (Gemeinde Bad Essen) zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein jugendlicher Radfahrer wurde von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei befuhr gegen 7.30 Uhr ein 24-jähriger Mann aus Ostercappeln die Bundesstraße 65 in östliche Richtung. Am Ortseingang von Rabber wollte er nach rechts in die Straße „Im Westerbruch“ abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 15-jährigen Schüler aus Lintorf, der ordnungsgemäß den Radweg entlang der B65 in Richtung Wittlage befuhr.

Notarzt und Rettungsdienst

Der Jugendliche prallte gegen die Windschutzscheibe und wurde über den Pkw geschleudert. Notarzt und Rettungsdienst versorgten den Jugendlichen vor Ort. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Marienhospital nach Osnabrück gebracht. Der Autofahrer erlitt einen Schock. Er wurde vorsorglich ins Krankenhaus nach Ostercappeln gefahren. Sowohl das Fahrrad als auch das Fahrzeug wurden erheblich beschädigt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN