Ein Artikel der Redaktion

Hotels und Restaurants fallen als Kunden weg Gute Ernte, geringe Abnahme: Spargelbauern im Altkreis Wittlage sind zwiegespalten

Von Gertrud Premke | 26.04.2020, 18:45 Uhr

Im ersten Augenblick könnte man annehmen, dass da irgendetwas brennt....aber dem ist nicht so. Das Foto ist der Beweis der katastrophalen Trockenheit in diesem Frühjahr im Altkreis Wittlage. Für die Spargelbauern in der Region ist dieses Wetter einerseits noch optimal, denn Wärme lässt das Gemüse treiben und sprießen, andererseits fehlen Gastronomie und Hotels als Abnehmer.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden