Ein Artikel der Redaktion

Prozess am Landgericht Bielefeld Drogenlabor in Börninghausen in Brand: Warum die Feuerwehr einen Rückzug antrat

Von Anke Schneider | 26.03.2021, 15:19 Uhr

Der dritte Verhandlungstag am Landgericht Bielefeld gegen drei Männer aus Rödinghausen, Preußisch Oldendorf und Nimwegen, die in Börninghausen ein Drogenlabor großen Ausmaßes betrieben haben sollen, drehte sich im Wesentlichen um den Morgen des 28. April 2019, als das Feuer ausbrach.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden