Ein Artikel der Redaktion

Versuchter Einbruch Aufmerksamer Zeuge stellt Einbrecher in Quakenbrück

Von PM. | 20.07.2014, 14:49 Uhr

Die Polizei hat am Sonntagmorgen in Quakenbrück einen 20-jährigen Mann festgenommen, der in die Schützenhalle in der Plückmannstraße einbrechen wollte. Ein Zeuge stellte den Täter und übergab ihn der Polizei.

Gegen 6 Uhr am Sonntagmorgen wollte der 20-Jährige in die Schützenhalle des Schützenvereins Old Quokenbrügge an der Plückmannstraße in Quakenbrück einsteigen. Er hatte versucht, ein Fenster des Vereinshauses aufzuhebeln. Dabei sei er aber von einem Zeugen, einem Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens bemerkt und angesprochen worden. Der Einbrecher sei zunächst mit seinem Fahrrad geflüchtet, sei aber schließlich von dem Zeugen gestellt und der Polizei übergeben worden.

Ob der junge Mann noch für weitere Straftaten in Betracht kommt, würden die Ermittlungen zeigen, teilte die Polizei mit.