Ein Artikel der Redaktion

Weniger Gäste, große Sorgen Steigende Kosten für Gas, Strom und Lebensmittel: Döner in Quakenbrück wird teurer

Von Johanna Fresenborg | 07.11.2022, 18:55 Uhr

Die aktuellen Kostenexplosionen gehen auch an den Dönerläden in Quakenbrück nicht vorüber: Vorbei sind die Zeiten des 3,50-Euro-Fladenbrots. Wir haben mit Besitzern gesprochen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche