Ein Artikel der Redaktion

Exklusiv bei noz.de „Sommertiet un Corona“: Neuer Plattdeutsch-Podcast aus Nortrup

Von Jonas Meyer | 16.07.2021, 16:04 Uhr

Die dritte Folge des Nortruper „Platt-Podcasts“ ist im Kasten: Gabriele Herrmann und Stefan Peters beschäftigen sich darin – ganz passend – mit dem Sommerurlaub.

Ein Sommerurlaub für 138 Euro während der Corona Zeit? Dieser Frage stellen sich die beiden in der aktuellen Folge, welche ab sofort exklusiv auf noz.de abrufbar ist.

„Dat Leven geit beter mit Platt“

Bereits bei der Produktion der ersten Folgen war das Hauptthema klar: Corona. Allerdings nicht nur im negativen Sinne. Autorin Gabriele Herrmann griff auch in den vorherigen Episoden das Positive aus der Pandemie auf und berichtete im Podcast-Format über Alternativveranstaltungen, einheimische Vereine und das Dorfleben im Allgemeinen. Angefangen hatte alles mit einem einfachen Jahresrückblick – allerdings eben auf Plattdeutsch.

Resonanz steigt

Was mit 200 Zuhörern in der ersten Folge begann, steigerte sich im April auf mehr als 500 Interessierte. „Das motiviert uns natürlich enorm“, berichtet Gabriele Herrmann. Auch Stefan Peters ist zufrieden, der sich seit Beginn um die Aufnahmen, musikalische Untermalung und die Produktion kümmert. „Wir werden jedes Mal immer besser und professioneller– auch technisch. Und da mit der Technik mittlerweile in der Post-Production sehr viel möglich ist, hatte ich in dieser Folge sogar die Möglichkeit, selber im Podcast-Dialog mitzusprechen“, so Peters. In den ersten Folgen hatten als „Platt-Spreker“ neben Gabriele Herrmann auch Karl-Heinz Frese und Hermann Welp mitgewirkt, jeweils passende Gesprächspartner zum Podcast-Thema.

Urlaub und Corona? Und das für 138,20 Euro? In der aktuellen Episode treffen sich Gabriele Herrmann und Stefan Peters in der Bankfiliale und sprechen über die Urlaubsmöglichkeiten während der Pandemie. Themen sind dabei Fahrradtouren im Altkreis Bersenbrück, das Baden am Talger Hasestrand, das Einkehren in lokalen Restaurants und das Nortruper Zeltlager, dessen Teilnehmer in diesem Jahr das emsländische Geeste ansteuern. Doch Stefan Peters ist anfangs überhaupt nicht überzeugt: Sein Urlaubsziel ist Ibiza. Kann Gabriele Herrmann Stefan Peters von ihren persönlichen und örtlichen Sommerurlaubs-Plänen überzeugen? Und reichen dafür die 138,20 Euro auf dem Sparbuch? Dies erfahren die Hörerinnen und Hörer in der dritten Folge – als Sommerausgabe – des Nortruper „Platt-Podcasts“.

Eine Übersicht aller Audio-Angebote der NOZ finden Sie unter noz.de/audiothek.

TEASER-FOTO: