Ein Artikel der Redaktion

Auf der Brachfläche am Bahnhof So leben die Tierrechtsaktivisten in ihrem Camp in Quakenbrück

Von Anika Franke | 25.09.2022, 16:20 Uhr

Auf der Bahnbrache in Quakenbrück haben Tierrechtsaktivisten noch bis Dienstag ihr Lager aufgeschlagen. Ein Besuch im Aktionscamp des Bündnisses „Gemeinsam gegen die Tierindustrie“.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche