Ein Artikel der Redaktion

Feier des Dienstjubiläums Sieglinde Thole schon seit 40 Jahren in der Kita in Menslage

Von Jana Seibel | 07.08.2019, 17:01 Uhr

Die Leiterin der Kindertagesstätte Menslage, Sieglinge Thole, arbeitet nun schon seit 40 Jahre im Kindergarten. Zu ihrem Jubiläum überraschten sie ihre Kolleginnen und Vertreter aus Politik und Kirche.

Die Überraschung war gelungen als Sieglinde Thole in den Bewegungsraum der Kita Menslage kam. „Damit habe ich nicht gerechnet“, sagt sie später. Samtgemeindebürgermeister Claus Peter Poppe, Bürgermeister Jürgen Kruse, Elternvertreter, Geschäftsführung und Pastorin Katrin Seelenbinder kamen nach Menslage um ihr zu gratulieren und zu feiern.

Vor 40 Jahren, ab dem 1. August 1979, absolvierte Sieglinde Thole bereits ihr Anerkennungsjahr in der Kindertagesstätte Menslage. Zwei Jahre später übernahm sie bereits die Leitung des Kindergartens – bis heute. Als Sieglinge Thole zu arbeiten begann, gab es zwei Gruppen, vier pädagogischen Mitarbeiter und eine Reinigungskraft. Nun, 40 Jahre später, leitet Sieglinde Thole eine Kindertagesstätte mit etwa 80 Kindern, 14 pädagogischen Fachkräften, einer Küchenkraft, drei Reinigungskräften und einem Hausmeister.

„Du hast für das Haus gelebt“
Karina Wobbe

Zusammen mit den Kindern der Kita sangen die Gäste Lieder und bedankten sich für die tolle Arbeit Tholes. „Du hast für das Haus gelebt“, sagte Karina Wobbe, Erzieherin der Kita. Auch Poppe bedankte sich für die Treue zur Aufgabe und zu einem Ort. Menslages Bürgermeister Jürgen Kruse bedankte sich für die tolle Zusammenarbeit von Kita und Gemeinde. „Du hast 40 Jahre lang mit Leib und Seele zum Wohle unserer Kinder gearbeitet“, betont Kruse.

Auch Thole bedankte sich bei ihrem Team und den Gästen. „Seit 40 Jahren stehe ich jeden Morgen auf und gehe gerne zur Arbeit. Kinder sind ein Geschenk.“ sagt die Jubilarin.