Ein Artikel der Redaktion

Heftiger Zusammenstoß Sechs Verletzte bei Unfall in Badbergen

Von Martin Schmitz | 07.08.2019, 20:01 Uhr

Bei einem Zusammenstoß zweier Pkw am Mittwoch in Badbergen wurde eine Beifahrerin schwer verletzt, fünf weitere Personen kamen mit leichten Verletzungen davon.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 14.10 Uhr außenorts auf einer Kreuzung der Straßen Schwarte Ort und Alte Heerstraße. Ein blauer Opel Kombi wollte nach links in die Alte Heerstraße einbiegen. Sein Fahrer übersah einen silbernen Audi 80, der sich auf der vorfahrtberechtigten Straße näherte. Die beiden Fahrzeuge prallten so heftig zusammen, dass der Audi in den Straßengraben geschleudert wurde. Die Beifahrerin wurde dabei schwer verletzt.

Weil die Rettungskräfte von eingeklemmten Personen ausgingen, wurden die Feuerwehren Badbergen und Quakenbrück alarmiert und rückten mit je drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften aus. Außerdem waren drei Rettungswagen im Einsatz. Sie brachten die Schwerverletzte ins Quakenbrücker Krankenhaus und die Leichtverletzten aus dem Opel, unter ihnen waren zwei Kinder, in ein Kinderkrankenhaus ein Vechta. Ein Leichtverletzter wurde nach Ankum in Krankenhaus gebracht, einer der Unfallbeteiligten verzichtete laut Polizei auf ärztliche Hilfe und ging zu Fuß nach Hause.

An den Fahrzeuge entstand Totalschaden, sie musste geborgen und abtransportiert werden. Rettung und Bergung nahmen etwa zwei Stunden Zeit in Anspruch, in dieser Zeit bleib die Straße gesperrt.