Ein Artikel der Redaktion

Samtgemeinde Artland Artland: Polizei warnt vor Asphaltierkolonnen

17.07.2014, 16:07 Uhr

ja/nwey Altkreis Bersenbrück. Die Polizei warnt davor ausländischen Asphaltierkolonnen, die derzeit im Altkreis Bersenbrück unterwegs sind. Sie bieten Privatpersonen und Firmen an, Flächen kostengünstig zu schottern oder zu asphaltieren. Allerdings wird später ein höherer Betrag verlangt. Auch sind die Arbeiten oft mangelhaft ausgeführt.

Wie Polizeisprecherin Anke Hamker mitteilt, seien die Personen oft mit mehreren Fahrzeugen unterwegs, die ausländischen Kennzeichen hätten. Es werde vorgeben noch Restmaterial von einem anderen Auftrag übrig zu haben, das günstig angeboten werden könne. Später dann werde aber ein vehement vierstelliger Betrag verlangt. Manche Geschädigten ließen sich von den Männern unter Druck setzen, so Anke Hamker. Die verschwänden dann und hinterließen in vielen Fällen minderwertige Arbeit, wie Erfahrungen aus der Vergangenheit gezeigt hätten.

Die Polizei warnt deshalb ausdrücklich davon, die Dienste dieser Kolonnen in Anspruch zu nehmen. Sie bittet weiterhin darum, bei Auftauchen der Männer sofort die Polizei zu informieren.

Am Mittwoch ist eine Kolonne in Neuenkirchen aufgetaucht. Auch im Artland waren Trupps unterwegs.