Ein Artikel der Redaktion

Trotz der meisten Stimmen Matthias Brüggemann muss Amt als Quakenbrücker Bürgermeister wohl abgeben

Von Nina Strakeljahn | 13.09.2021, 16:58 Uhr

Matthias Brüggemann hat bei der Kommunalwahl 1782 Stimmen erhalten und damit die meisten aller Stadtratsmitglieder. Dennoch wird er wohl nicht mehr Quakenbrücks Bürgermeister. Wie sehr schmerzt das, Herr Brüggemann?

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche