Ein Artikel der Redaktion

Hauptstraße: Sperrung aufgehoben Vorübergehend freie Fahrt für Landwirte in Badbergen

Von Christian Geers | 26.02.2015, 15:02 Uhr

Die Landwirte in und um Badbergen können aufatmen: Seit Donnerstagmorgen dürfen sie die Hauptstraße in Badbergen zwischen Einmündung Dinklager Straße (Landesstraße 75) und Bahnhofstraße befahren.

Für Traktoren und Gespanne gilt damit das seit Mitte Dezember geltende Durchfahrtsverbot für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen nicht mehr.

Angesichts massiver Proteste der Landwirte, die die Ortsumgehung der Bundesstraße 68 zurzeit nicht befahren dürfen und für die die Alte Heerstraße als Ausweichstrecke keine Alternative ist, hatte der Badberger Gemeinderat am vergangenen Montag beschlossen, den Landwirten die Durchfahrt durch die Dorfmitte zu gestatten. Die Ausnahme gilt nach den Worten von Bürgermeister Dietmar Berger nur so lange, bis die Straßenbehörde landwirtschaftlichen Verkehr auf der Ortsumgehung gestattet. Einen Antrag hat die Gemeinde gestellt.