Ein Artikel der Redaktion

Hasetal Touristik feilt an neuem Projekt Eisenbahnlinie Quakenbrück-Fürstenau soll Radwanderweg werden

Von Martin Schmitz | 16.11.2022, 15:52 Uhr

Drei Tage radeln - drei Welten erleben: Aus dem Eisenbahngleis zwischen Quakenbrück und Fürstenau könnte 2024 ein Radwanderweg werden. Attraktive neue Touren würden möglich.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche