Ein Artikel der Redaktion

Die Heilige Familie war sein Thema Bildhauer Karl Icker aus Quakenbrück gestorben

Von Alexandra Lüders | 29.05.2022, 12:56 Uhr

Der Quakenbrücker Bildhauer Karl Icker ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Mit seinen Holz- und Steinskulpturen, die sich thematisch meist mit der Heiligen Familie, beschäftigten erlangte Icker auch weit über die Grenzen der Region hinaus Bekanntheit.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden