Ein Artikel der Redaktion

Diskussion im Ausschuss Schwere Namensuche für Straßen und Quartier in Quakenbrück

Von Mirko Nordmann | 19.06.2020, 15:47 Uhr

Mit Akribie und Ideenreichtum beschäftigen sich die Mitglieder des Bau- und Planungsausschuss der Stadt Quakenbrück schon seit vielen Monaten mit der Gestaltung des ehemaligen Bahngeländes. Wie das Gebiet in der Stadtmitte in etwa aussehen könnte, steht bereits fest. Aber wie sollen das neue Vorzeigeviertel der Burgmannstadt und seine Straßen eigentlich heißen? Bei dieser Frage zögern die Politiker noch.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.