Ein Artikel der Redaktion

Höffmann spendet 5000 Joghurts Eltern froh über Verschiebung der Romfahrt des Quakenbrücker Gymnasiums

Von Mirko Nordmann | 03.03.2020, 18:56 Uhr

Rappelvoll war die Aula des Artland-Gymnasiums Quakenbrück (AGQ) am Montagabend, als Schulleiter Stephan Keppler und Hans Höffmann vom Vechtaer Reiseunternehmen Höffmann Reisen verkündeten, dass die für den 12. März 2020 geplante Romfahrt der Schule in den November verschoben werden soll. Der mit Schulvorstand und Schulelternrat abgestimmte Vorschlag stieß auf breite Zustimmung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden