Ein Artikel der Redaktion

Schaulustige behindern Einsatzkräfte Auto kracht auf der Artlandstraße in Quakenbrück in Stromkasten

Von Jens Ludmann, Mirko Nordmann | 21.06.2020, 15:24 Uhr

Ein Verkehrsunfall auf der Artlandstraße in Quakenbrück dürfte für den Unfallverursacher noch unliebsame Folgen haben. Der Mann, der am Samstagabend mit seinem Auto gegen einen Telefonverteilerkasten krachte, hat offenbar keinen Führerschein. Wie die Polizei meldete, behinderten rund 150 Schaulustige die Rettungsarbeiten.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche