Ein Artikel der Redaktion

85-Millionen-Euro-Investition Tönnies-Konzern baut in Badbergen Europas modernsten Rinderschlachthof

Von Christian Geers | 05.04.2020, 12:48 Uhr

Die größte Baustelle im Altkreis Bersenbrück, wenn nicht sogar im Osnabrücker Land, befindet sich zurzeit in In der Artland-Gemeinde investiert der Tönnies-Konzern 85 Millionen Euro in die Modernisierung des Schlachthofes. Im Sommer soll an der Bahnhofstraße Europas modernster Schlacht- und Zerlegebetrieb für Rindfleisch den Betrieb aufnehmen. Ein Besuch auf der Baustelle.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden