Ein Artikel der Redaktion

Inflation im Oktober 1922 immer schlimmer Vor 100 Jahren wird in Osnabrück ein Ehrenmal für die gefallenen Kämpfer eingeweiht

Von Joachim Dierks | 26.10.2022, 16:46 Uhr 1 Leserkommentar

Am 1. Oktober 1922 wird nach mannigfachen Verzögerungen das Denkmal für die Gefallenen der Osnabrücker Regimenter am Bucksturm eingeweiht. Unter dem Trauergeläute aller Kirchen der Stadt geben sich die Spitzen von Regierung, Stadt, Kirchen und Kultureinrichtungen ein Stelldichein und halten die dem Geist der Zeit entsprechenden Ansprachen, in denen Kriegsopfer und Heldentod verklärt werden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche