zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie In Bad Essen-Barkhausen kann ein Federkern-Museum besichtigt werden.

Aus der historischen Hofstelle der Familien Grothaus in Bad Essen-Barkhausen ist nach umfangreichen Renovierungs- und gestaltungsmaßnahmen ein Schmuuckstück - und ein Federkern-Museum geworden. Fotos: Karin Kemper

Bewegliche Elemente im Giebel sorgen dafür, dass Tageslicht in den Konferenzraum gelangt und dem Denkmalschutz Rechnung getragen wird.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN