zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie Schlossgarten Open Air 2018: Der Freitag im Zeichen von Rock und Punk

Der Freitag beim Schlossgarten Open Air 2018. Mit Fiddler's Green, den Donots und Dropkick Murphys.

Mit Fiddler‘s Green, den Donots und Dropkick Murphys zeigte sich das Schlossgarten Open Air am Freitag im Zeichen des Punk mit verzerrten Gitarren, rauen Gesängen – und jeder Menge Irish Folk. Foto: Michael Gründel
1/23
Mit Fiddler‘s Green, den Donots und Dropkick Murphys zeigte sich das Schlossgarten Open Air am Freitag im Zeichen des Punk mit verzerrten Gitarren, rauen Gesängen – und jeder Menge Irish Folk. Foto: Michael Gründel
Den Auftakt machten Fiddler's Green aus Erlangen. Die Band spielte Irish Folk und kombinierte ihn mit Rockmusik. Neben Eigenkompositionen interpretieren sie auch einige irische Traditionals. Foto: Michael Gründel
2/23
Den Auftakt machten Fiddler's Green aus Erlangen. Die Band spielte Irish Folk und kombinierte ihn mit Rockmusik. Neben Eigenkompositionen interpretieren sie auch einige irische Traditionals. Foto: Michael Gründel
Instrumente wie Akkordeon und Geige weckten das Bedürfnis nach einem Pint Guinness. Foto: Michael Gründel
3/23
Instrumente wie Akkordeon und Geige weckten das Bedürfnis nach einem Pint Guinness. Foto: Michael Gründel
Das Publikum feierte mit den Bands. Foto: Michael Gründel
4/23
Das Publikum feierte mit den Bands. Foto: Michael Gründel
Fiddler´s Green machen den Auftakt beim Schlossgarten-Open-Air am Freitag in Osnabrück. Foto: Michael Gründel
5/23
Fiddler´s Green machen den Auftakt beim Schlossgarten-Open-Air am Freitag in Osnabrück. Foto: Michael Gründel
Und Fiddler's Green konnten auch ein junges Publikum begeistern: Der fünfjährige Bennet etwa freut sich über die Band. Foto: Michael Gründel
6/23
Und Fiddler's Green konnten auch ein junges Publikum begeistern: Der fünfjährige Bennet etwa freut sich über die Band. Foto: Michael Gründel
Im Anschluss spielten die Donots und krempelten das Publikum kurzerhand auf links. Foto: Michael Gründel
7/23
Im Anschluss spielten die Donots und krempelten das Publikum kurzerhand auf links. Foto: Michael Gründel
Frontmann Ingo Knollmann erklärte während der Show, selbst eine Zeit in Osnabrück gewohnt zu haben. Inzwischen wohnt der Exil-Ibbenbürener aber in Köln. Foto: Michael Gründel
8/23
Frontmann Ingo Knollmann erklärte während der Show, selbst eine Zeit in Osnabrück gewohnt zu haben. Inzwischen wohnt der Exil-Ibbenbürener aber in Köln. Foto: Michael Gründel
Nächstes Jahr feiern die Donots ihr 25-jähriges Jubiläum. Foto: Michael Gründel
9/23
Nächstes Jahr feiern die Donots ihr 25-jähriges Jubiläum. Foto: Michael Gründel
Zum Schluss brachten die Dropkick Murphys die Menge endgültig zum Toben. Foto: Michael Gründel
10/23
Zum Schluss brachten die Dropkick Murphys die Menge endgültig zum Toben. Foto: Michael Gründel
Foto: Michael Gründel
11/23
Foto: Michael Gründel
Foto: Michael Gründel
12/23
Foto: Michael Gründel
Die Band aus Boston vermengt den Irish Folk eher mit derbem Straßenpunk. Foto: Michael Gründel
13/23
Die Band aus Boston vermengt den Irish Folk eher mit derbem Straßenpunk. Foto: Michael Gründel
Die Fans lassen sich über die Menschenmasse tragen, werden von den Securities vor der Bühne aufgefangen – und springen direkt wieder zurück in die Menge, um weiterzufeiern. Foto: Michael Gründel
14/23
Die Fans lassen sich über die Menschenmasse tragen, werden von den Securities vor der Bühne aufgefangen – und springen direkt wieder zurück in die Menge, um weiterzufeiern. Foto: Michael Gründel
Besonders bei ihrem großen Hit I'm Shipping Up To Boston feierte das Publikum die Dropkick Murphys. Foto: Michael Gründel
15/23
Besonders bei ihrem großen Hit I'm Shipping Up To Boston feierte das Publikum die Dropkick Murphys. Foto: Michael Gründel
Foto: Michael Gründel
16/23
Foto: Michael Gründel
Bis in den späten Abend ging das Festival. Foto: Michael Gründel
17/23
Bis in den späten Abend ging das Festival. Foto: Michael Gründel
Foto: Michael Gründel
18/23
Foto: Michael Gründel
Foto: Michael Gründel
19/23
Foto: Michael Gründel
Foto: Michael Gründel
20/23
Foto: Michael Gründel
Am Samstag geht es weiter mit Sarah Connor und Nena. Foto: Michael Gründel
21/23
Am Samstag geht es weiter mit Sarah Connor und Nena. Foto: Michael Gründel
Zum Schluss ging es zur Afterparty in den Rosenhof. Foto: Michael Gründel
22/23
Zum Schluss ging es zur Afterparty in den Rosenhof. Foto: Michael Gründel
Foto: Michael Gründel
23/23
Foto: Michael Gründel
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN