zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie NOZ Monatsrückblick für Januar 2018

Die Ereignisse im Januar 2018 in Bildern.

Am 2. Februar 2018 soll der Neumarkt wieder für den Autoverkehr frei sein. Dazu werden die Fahrbahnmarkierungen entfernt, die erst im November 2017 aufgebracht wurden. Foto: Gert Westdörp
1/9
Am 2. Februar 2018 soll der Neumarkt wieder für den Autoverkehr frei sein. Dazu werden die Fahrbahnmarkierungen entfernt, die erst im November 2017 aufgebracht wurden. Foto: Gert Westdörp
Rappelvoll war das Maidorf in den vergangenen Jahren, wie hier auf einem Archivfoto von 2012. In diesem Jahr steht die Location aus Sicherheitsgründen vor dem Aus. Foto: Egmont Seiler
2/9
Rappelvoll war das Maidorf in den vergangenen Jahren, wie hier auf einem Archivfoto von 2012. In diesem Jahr steht die Location aus Sicherheitsgründen vor dem Aus. Foto: Egmont Seiler
Das Bild „Dance(Shadows)“ von Helle Jetzig, das in einem Konferenzraum des Klinikums hängt, sorgte für Ärger. Foto: Wilfried Hinrichs
3/9
Das Bild „Dance(Shadows)“ von Helle Jetzig, das in einem Konferenzraum des Klinikums hängt, sorgte für Ärger. Foto: Wilfried Hinrichs
Straßenbauer sägten die Dütebrücke der Autobahn A 1 bei Lotte längs in zwei Teile. Foto: Joshua Dörre
4/9
Straßenbauer sägten die Dütebrücke der Autobahn A 1 bei Lotte längs in zwei Teile. Foto: Joshua Dörre
Die Vollsperrung der Autobahn A 1 verursachte lange Staus auf den Umleitungsstrecken, wie hier auf der Bundesstraße B 51 in Belm. Foto: Gert Westdörp
5/9
Die Vollsperrung der Autobahn A 1 verursachte lange Staus auf den Umleitungsstrecken, wie hier auf der Bundesstraße B 51 in Belm. Foto: Gert Westdörp
In Sudenfeld schlug Friederike besonders stark zu. Der Hagener Ortsteil war zehn Stunden von der Außenwelt abgeschnitten. Foto: Heike Frommeyer-Brand
6/9
In Sudenfeld schlug Friederike besonders stark zu. Der Hagener Ortsteil war zehn Stunden von der Außenwelt abgeschnitten. Foto: Heike Frommeyer-Brand
In Osnabrück musste die Feuerwehr während des Sturms „Friederike“ mehr als 100 Mal ausrücken.  Foto: Gert Westdörp
7/9
In Osnabrück musste die Feuerwehr während des Sturms „Friederike“ mehr als 100 Mal ausrücken. Foto: Gert Westdörp
Die Belmer Polizei  zog in ihre neuen Räume am Marktring 17. Foto: Thomas Osterfeld
8/9
Die Belmer Polizei zog in ihre neuen Räume am Marktring 17. Foto: Thomas Osterfeld
Endlich Bissendorfer: Das Grundstück An der Zitterquelle 11 wurde von Georgsmarienhütte nach Bissendorf umgemeindet. Archivfoto: Thomas Osterfeld
9/9
Endlich Bissendorfer: Das Grundstück An der Zitterquelle 11 wurde von Georgsmarienhütte nach Bissendorf umgemeindet. Archivfoto: Thomas Osterfeld
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN