zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie Osnabrücker Nachkriegs-Architektur (Teil3)

Teil 3 unserer Serie zur Osnabrücker Nachkriegs-Architektur widmet sich den Wohnhäusern in der Borsigstraße.

Himmelstrebend: Die Wohnhäuser in der Borsigstraße. Foto: Gert Westdörp
1/7
Himmelstrebend: Die Wohnhäuser in der Borsigstraße. Foto: Gert Westdörp
Schwindende Pracht: Die Wohnhäuser in der Borsigstraße haben ihre besten Tage hinter sich. Foto: Gert Westdörp
2/7
Schwindende Pracht: Die Wohnhäuser in der Borsigstraße haben ihre besten Tage hinter sich. Foto: Gert Westdörp
Und doch kann man Ihnen einen idyllischen Wert nicht absprechen. Foto: Gert Westdörp
3/7
Und doch kann man Ihnen einen idyllischen Wert nicht absprechen. Foto: Gert Westdörp
Wechsel gefällt: Schneeweißer Putz bildet den Kontrast zu Backsteinfassaden. Foto: Gert Westdörp
4/7
Wechsel gefällt: Schneeweißer Putz bildet den Kontrast zu Backsteinfassaden. Foto: Gert Westdörp
Der Charme der Backsteinhäuser hat im Lauf der Jahre Risse bekommen. Foto: Gerst Westdörp
5/7
Der Charme der Backsteinhäuser hat im Lauf der Jahre Risse bekommen. Foto: Gerst Westdörp
Nicht unbedingt einladend: Manches Detail in der Borsigstraße sieht danach aus, als wolle man Besucher lieber fernhalten. Foto: Gert Westdörp
6/7
Nicht unbedingt einladend: Manches Detail in der Borsigstraße sieht danach aus, als wolle man Besucher lieber fernhalten. Foto: Gert Westdörp
Und doch geht ein gewisser Charme von dem Häuserensemble in der Borsigstraße aus. Foto: Gert Westdörp
7/7
Und doch geht ein gewisser Charme von dem Häuserensemble in der Borsigstraße aus. Foto: Gert Westdörp
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN