zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie Weinfest Hasbergen 2017

Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben.

Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
1/12
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
2/12
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
3/12
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
4/12
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
5/12
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
6/12
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
7/12
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
8/12
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
9/12
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
10/12
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
11/12
Trotz des Ausfalls der traditionellen „Nacht von Hasbergen“ feierten rund 2500 Besucher die 28. Auflage des Hasberger Weinfestes auf dem Tomblaine-Platz. Ab 2018 soll es wieder den Volkslauf „Nacht von Hasbergen“ geben. Foto: Michael Pohl
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Middelberg überreichte den Hauptgewinn der Tombola an den Georgsmarienhütter Hans-Joseph Schomäker. Foto: Michael Pohl
12/12
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Middelberg überreichte den Hauptgewinn der Tombola an den Georgsmarienhütter Hans-Joseph Schomäker. Foto: Michael Pohl
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN