zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie Gut besucher 3. Glandorfer Hollandmarkt

Holländische Spezialitäten gab es am Sonntag von 6 bis 20 Uhr im Glandorfer Ortskern. Dort machte der reisenden Hollandmarkt mit 32 Ständen Station.

Glücklich griff Lisa (8) zu den gerade erstandenen Honigwaffeln. Diese mag Lisa besonders gern, während ihre Schwester Sandra (9) sich Nougat auf dem Hollandmarkt in Glandorf gekauft hatte. Foto: Claudia Sarrazin
1/9
Glücklich griff Lisa (8) zu den gerade erstandenen Honigwaffeln. Diese mag Lisa besonders gern, während ihre Schwester Sandra (9) sich Nougat auf dem Hollandmarkt in Glandorf gekauft hatte. Foto: Claudia Sarrazin
„Schön cremig“, lautete das Fazit von Dieter Wolf zum „Alten Bauern“-Käse. Foto: Claudia Sarrazin
2/9
„Schön cremig“, lautete das Fazit von Dieter Wolf zum „Alten Bauern“-Käse. Foto: Claudia Sarrazin
Niklas (9) und Matheo (5) (von links) mit einem Stück mittelalten Gauda-Käse. Foto: Claudia Sarrazin
3/9
Niklas (9) und Matheo (5) (von links) mit einem Stück mittelalten Gauda-Käse. Foto: Claudia Sarrazin
Am Stand von Iris Kamp gab es nicht nur hübsche Straußenfeder-Staubwedel sondern auch Ersatzteile für Staubsauger. Letzere waren zusammen mit Microfastertüchern der Renner. Foto: Claudia Sarrazin
4/9
Am Stand von Iris Kamp gab es nicht nur hübsche Straußenfeder-Staubwedel sondern auch Ersatzteile für Staubsauger. Letzere waren zusammen mit Microfastertüchern der Renner. Foto: Claudia Sarrazin
Nicht nur Blumenzwiebeln, sondern auch noch Tipps zum Einpflanzen hatte Dennis Albers (links) parat: Er erklärte auch Gerhard Behlke aus Halle, worauf es dabei ankommt. Foto: Claudia Sarrazin
5/9
Nicht nur Blumenzwiebeln, sondern auch noch Tipps zum Einpflanzen hatte Dennis Albers (links) parat: Er erklärte auch Gerhard Behlke aus Halle, worauf es dabei ankommt. Foto: Claudia Sarrazin
Kein Hollandmarkt ohne Holzschuhe - die gab es natürlich auch in Glandorf. Foto: Claudia Sarrazin
6/9
Kein Hollandmarkt ohne Holzschuhe - die gab es natürlich auch in Glandorf. Foto: Claudia Sarrazin
Mit Spaß bei der Sache: Julian Kroesen (links) und seine Frau Manon werden den Stand der Marktorganisatoren Yvonne (zweite von links) und Henk ter Hennepe einmal übernehmen. Foto: Claudia Sarrazin
7/9
Mit Spaß bei der Sache: Julian Kroesen (links) und seine Frau Manon werden den Stand der Marktorganisatoren Yvonne (zweite von links) und Henk ter Hennepe einmal übernehmen. Foto: Claudia Sarrazin
Für Musik und gute Stimmung sorgten „Bloaskapelle Wied’brie“ auf dem Hollandmarkt in Glandorf. Foto: Claudia Sarrazin
8/9
Für Musik und gute Stimmung sorgten „Bloaskapelle Wied’brie“ auf dem Hollandmarkt in Glandorf. Foto: Claudia Sarrazin
Beliebt ist der reisende Hollandmarkt auch in Glandorf, wo er am Sonntag Station machte. Foto: Claudia Sarrazin
9/9
Beliebt ist der reisende Hollandmarkt auch in Glandorf, wo er am Sonntag Station machte. Foto: Claudia Sarrazin
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN