zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie Frommenhof sucht Wachküsser

Wachküsser gesucht: Der Frommenhof wartet auf eine neue Nutzung

Der Frommenhof in Dissen sucht einen Käufer.
1/17
Der Frommenhof in Dissen sucht einen Käufer.
Historische Hofanlage aus dem Jahr 1832: der Frommenhof
2/17
Historische Hofanlage aus dem Jahr 1832: der Frommenhof
Auch der alte Speicher gehört zur Anlage. Hier war in den 20er Jahren eine Mädchen-Jugendherberge untergebracht.
3/17
Auch der alte Speicher gehört zur Anlage. Hier war in den 20er Jahren eine Mädchen-Jugendherberge untergebracht.
Der rote Teppich ist noch ausgerollt, täuscht aber nicht über den Sanierungsbedarf hinweg.
4/17
Der rote Teppich ist noch ausgerollt, täuscht aber nicht über den Sanierungsbedarf hinweg.
Die Küche mit Jugendstilfliesen auf dem Boden.
5/17
Die Küche mit Jugendstilfliesen auf dem Boden.
Zum Hinweis auf die Zeitung von 1953 gesellen sich Sprüche ungebetener Besucher.
6/17
Zum Hinweis auf die Zeitung von 1953 gesellen sich Sprüche ungebetener Besucher.
Hübsches Relikt vergangener Zeit
7/17
Hübsches Relikt vergangener Zeit
Der Inschriftbalken zeigt das Baujahr der Hofanlage. 1832 war sie  nach dem verheerenden Großbrand in Dissen errichtet worden.
8/17
Der Inschriftbalken zeigt das Baujahr der Hofanlage. 1832 war sie nach dem verheerenden Großbrand in Dissen errichtet worden.
Der Garten wächst ins Haus. Damit soll bald Schluss sein.
9/17
Der Garten wächst ins Haus. Damit soll bald Schluss sein.
Damit in der Zwischenzeit keine Schäden an der Bausubsubstanz entstehen, lässt der Frommenhof-Verein für 2500 Euro das Dach reparieren.
10/17
Damit in der Zwischenzeit keine Schäden an der Bausubsubstanz entstehen, lässt der Frommenhof-Verein für 2500 Euro das Dach reparieren.
Die Farbe blättert von den Türen. Doch die alte Pracht ist noch spürbar, finden Petra Weitzel und Hartmut Nümann.
11/17
Die Farbe blättert von den Türen. Doch die alte Pracht ist noch spürbar, finden Petra Weitzel und Hartmut Nümann.
Alte Holztüren, historische Fliesen: Petra Weitzel vom Verein zur Rettung des Frommenhofs und Bürgermeister Hartmut Nümann begutachten den Flur.
12/17
Alte Holztüren, historische Fliesen: Petra Weitzel vom Verein zur Rettung des Frommenhofs und Bürgermeister Hartmut Nümann begutachten den Flur.
Der kritische Punkt auf der Wetterseite ist das Dach oberhalb des Balkons. Hier werden die Tischler tätig.
13/17
Der kritische Punkt auf der Wetterseite ist das Dach oberhalb des Balkons. Hier werden die Tischler tätig.
Der Balkon ist ein neuralgischer Punkt, der nun abgedichtet wird.
14/17
Der Balkon ist ein neuralgischer Punkt, der nun abgedichtet wird.
Die Dachkonstruktion macht einen soliden Eindruck.
15/17
Die Dachkonstruktion macht einen soliden Eindruck.
Zuvor werden Äste der kanadischen Kastanie gestutzt, die bis aufs Dach ragt.
16/17
Zuvor werden Äste der kanadischen Kastanie gestutzt, die bis aufs Dach ragt.
Auf der Wetterseite des Frommenhofs werden Löcher im Dach gestopft, damit die Bausubstanz keinen Schaden nimmt. Fotos: Hermann Pentermann
17/17
Auf der Wetterseite des Frommenhofs werden Löcher im Dach gestopft, damit die Bausubstanz keinen Schaden nimmt. Fotos: Hermann Pentermann
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN