zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie Hauptschule Iburg

Die Grundschule Glane soll in frühere Hauptschulräume im Schulzentrum ziehen. Ein Rundgang.

Der Eingang von der Mühlenstraße könnte der für die Grundschulkinder werden. Foto: Jörn Martens
1/21
Der Eingang von der Mühlenstraße könnte der für die Grundschulkinder werden. Foto: Jörn Martens
Grundriss: Hermann Melo vom Landkreis zeigt, wo die Grundschüler ihre Klassenräume bekommen könnten. Foto: Jörn Martens
2/21
Grundriss: Hermann Melo vom Landkreis zeigt, wo die Grundschüler ihre Klassenräume bekommen könnten. Foto: Jörn Martens
Blick ins Schulleiterzimmer oder das künftige Sekretariat (rechts) und ins Lehrerzimmer (links). Foto: Jörn Martens
3/21
Blick ins Schulleiterzimmer oder das künftige Sekretariat (rechts) und ins Lehrerzimmer (links). Foto: Jörn Martens
Schränke für die Lehrer.  Foto: Jörn Martens
4/21
Schränke für die Lehrer. Foto: Jörn Martens
Relikt der früheren Nutzer: Sportpokale von 1991. Foto: Jörn Martens
5/21
Relikt der früheren Nutzer: Sportpokale von 1991. Foto: Jörn Martens
Teile des Mobiliars stehen noch in den Räumen. Foto: Jörn Martens
6/21
Teile des Mobiliars stehen noch in den Räumen. Foto: Jörn Martens
Die Waschbecken in den Toilettenräumen hängen tiefer als normal. Hier könnten sich wohl auch Grundschulkinder die Hände waschen. Foto: Jörn Martens
7/21
Die Waschbecken in den Toilettenräumen hängen tiefer als normal. Hier könnten sich wohl auch Grundschulkinder die Hände waschen. Foto: Jörn Martens
Ein Klassenraum. Foto: Jörn Martens
8/21
Ein Klassenraum. Foto: Jörn Martens
Von allen Klassenzimmern geht der Blick ins Grüne. Foto: Jörn Martens
9/21
Von allen Klassenzimmern geht der Blick ins Grüne. Foto: Jörn Martens
An Platz mangelt es hier nicht. Foto: Jörn Martens
10/21
An Platz mangelt es hier nicht. Foto: Jörn Martens
Die niedrigen Waschbecken im früheren Kunstraum lassen sich blitzblank scheuern. Foto: Jörn Martens
11/21
Die niedrigen Waschbecken im früheren Kunstraum lassen sich blitzblank scheuern. Foto: Jörn Martens
Auf Wunsch der früheren Hauptschule wurden im Sockelgeschoss einige Wände mit Pressplatten versehen, berichtet Hermann Melo. Dahinter stecken Brandschutzwände. Foto: Jörn Martens
12/21
Auf Wunsch der früheren Hauptschule wurden im Sockelgeschoss einige Wände mit Pressplatten versehen, berichtet Hermann Melo. Dahinter stecken Brandschutzwände. Foto: Jörn Martens
Blick in einen Flur. Foto: Jörn Martens
13/21
Blick in einen Flur. Foto: Jörn Martens
Der Werkraum der Hauptschule könnte zum Werkraum der Grundschüler werden. Foto: Jörn Martens
14/21
Der Werkraum der Hauptschule könnte zum Werkraum der Grundschüler werden. Foto: Jörn Martens
Im Maschinenraum neben dem Werkraum standen früher Band- und Kreißsäge. Was man damit machen kann? So eine Bank zum Beispiel. Foto: Jörn Martens
15/21
Im Maschinenraum neben dem Werkraum standen früher Band- und Kreißsäge. Was man damit machen kann? So eine Bank zum Beispiel. Foto: Jörn Martens
Am blauen Brett.  Foto: Jörn Martens
16/21
Am blauen Brett. Foto: Jörn Martens
Der Aufgang zum Erdgeschoss mit Toiletten und Mensa. Foto: Jörn Martens
17/21
Der Aufgang zum Erdgeschoss mit Toiletten und Mensa. Foto: Jörn Martens
Das Treppenhaus. Foto: Jörn Martens
18/21
Das Treppenhaus. Foto: Jörn Martens
Etwa 20 Glaner Grundschüler nutzen aktuell das Mensa-Angebot. Für sie könnten in der Gymnasial-Mensa eigene Tischreihen aufgestellt werden. Foto: Jörn Martens
19/21
Etwa 20 Glaner Grundschüler nutzen aktuell das Mensa-Angebot. Für sie könnten in der Gymnasial-Mensa eigene Tischreihen aufgestellt werden. Foto: Jörn Martens
Richtung Ausgang. Foto: Jörn Martens
20/21
Richtung Ausgang. Foto: Jörn Martens
Auf dem Pausenhof um die Ecke würden Spielgeäte für die Kleinen aufgestellt. Foto: Jörn Martens
21/21
Auf dem Pausenhof um die Ecke würden Spielgeäte für die Kleinen aufgestellt. Foto: Jörn Martens
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN