zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie Eröffnungsfeier der Landesgartenschau in Bad Iburg

Ministerpräsident Stephan Weil hat bei bestem Wetter die Landesgartenschau in Bad Iburg eröffnet. Mit ihm feierten neben der Bürgermeisterin von Bad Iburg Annette Niermann, Geschäftsführerin Ursula Stecker und Landrat Michael Lübbersmann zahlreiche

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil war am Dienstagabend bei der offiziellen Eröffnung der Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg anwesend und besichtigte vorab den Baumwipfelpfad. Unter anderem gemeinsam mit Ursula Stecke, Geschäftsführerin der Landesgartenschau Bad Iburg, genoss er von dort die Aussicht. Foto: David Ebener
1/9
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil war am Dienstagabend bei der offiziellen Eröffnung der Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg anwesend und besichtigte vorab den Baumwipfelpfad. Unter anderem gemeinsam mit Ursula Stecke, Geschäftsführerin der Landesgartenschau Bad Iburg, genoss er von dort die Aussicht. Foto: David Ebener
Mit ihnen unterwegs waren auch (von links) Landrat Michael Lübbersmann und Bad Iburgs Bürgermeisterin Annette Niermann. Foto: David Ebener
2/9
Mit ihnen unterwegs waren auch (von links) Landrat Michael Lübbersmann und Bad Iburgs Bürgermeisterin Annette Niermann. Foto: David Ebener
Gemeinsam begingen die vier den Baumwipfelpfad - eine der großen Attraktionen der Landesgartenschau in Bad Iburg. Foto: David Ebener
3/9
Gemeinsam begingen die vier den Baumwipfelpfad - eine der großen Attraktionen der Landesgartenschau in Bad Iburg. Foto: David Ebener
Im Anschluss wurde im Festzelt zur Eröffnungsfeier gebeten. Foto: David Ebener
4/9
Im Anschluss wurde im Festzelt zur Eröffnungsfeier gebeten. Foto: David Ebener
Bei ihrer Eröffnungsrede lobte Bürgermeisterin Niermann ausdrücklich das Team, das die Landesgartenschau auf die Beine stellte und dessen Tage zuletzt "mehr als 24 Stunden" hatten. Foto: David Ebener
5/9
Bei ihrer Eröffnungsrede lobte Bürgermeisterin Niermann ausdrücklich das Team, das die Landesgartenschau auf die Beine stellte und dessen Tage zuletzt "mehr als 24 Stunden" hatten. Foto: David Ebener
"Alle reden vom Wetter - wir haben es!" Geschäftsführerin Stecker sah sonnigen Tagen entgegen. Foto: David Ebener
6/9
"Alle reden vom Wetter - wir haben es!" Geschäftsführerin Stecker sah sonnigen Tagen entgegen. Foto: David Ebener
Auch Landrat Lübbersmann hatte nur lobende Worte für Bad Iburg übrig. "Vorhin sagte jemand zu mir, hier sei es schöner als im Allgäu." Foto: David Ebener
7/9
Auch Landrat Lübbersmann hatte nur lobende Worte für Bad Iburg übrig. "Vorhin sagte jemand zu mir, hier sei es schöner als im Allgäu." Foto: David Ebener
Die Zeit zwischen den Reden wurde mit Entertainment-Einlagen aufgelockert. Unter anderem mit dem Zauberkünstler Perri, der mit seiner Assistentin - passend zur Veranstaltung - reihenweise Blumen aus seinem Koffer zauberte und die Bühne damit schmückte. Foto: David Ebener
8/9
Die Zeit zwischen den Reden wurde mit Entertainment-Einlagen aufgelockert. Unter anderem mit dem Zauberkünstler Perri, der mit seiner Assistentin - passend zur Veranstaltung - reihenweise Blumen aus seinem Koffer zauberte und die Bühne damit schmückte. Foto: David Ebener
"Bad Iburg ist in den nächsten 180 Tagen die heimliche Landeshauptstadt", sagte Stephan Weil bei seiner Rede, die den Abschluss des offiziellen Teils der Feierlichkeiten darstellte. Er betonte außerdem, dass der Landkreis Osnabrück der einzige Landkreis in Niedersachsen sei, in dem zwei Mal eine Landesgartenschau ausgerichtet wurde. 2010 fand die Laga in Bad Essen statt. Foto: David Ebener
9/9
"Bad Iburg ist in den nächsten 180 Tagen die heimliche Landeshauptstadt", sagte Stephan Weil bei seiner Rede, die den Abschluss des offiziellen Teils der Feierlichkeiten darstellte. Er betonte außerdem, dass der Landkreis Osnabrück der einzige Landkreis in Niedersachsen sei, in dem zwei Mal eine Landesgartenschau ausgerichtet wurde. 2010 fand die Laga in Bad Essen statt. Foto: David Ebener
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN