zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie Theater AG spielt In 80 Tagen um die Welt

Kurzweilig und höchst unterhaltsam haben die Schüler des Haselünner Kreisgymnasiums St. Ursula ihr Publikum mitgerissen auf ihrer rasanten Abenteuerfahrt über alle Kontinente. Fotos: Petra Heidemann

Auf der Reise um die Welt per Zug, Schiff und Elefant begegnen Phileas Fogg und sein Diener Jean Passepartout Menschen aller Gesellschaftsformen. (Foto: Petra Heidemann)
1/29
Auf der Reise um die Welt per Zug, Schiff und Elefant begegnen Phileas Fogg und sein Diener Jean Passepartout Menschen aller Gesellschaftsformen. (Foto: Petra Heidemann)
Zeitungsjungen verkünden die Schlagzeilen des Tages und bewegen die Gemüter der Öffentlichkeit. (Foto: Petra Heidemann)
2/29
Zeitungsjungen verkünden die Schlagzeilen des Tages und bewegen die Gemüter der Öffentlichkeit. (Foto: Petra Heidemann)
Phileas Fogg - ein Gentleman vom Scheitel bis zur Sohle (Foto: Petra Heidemann)
3/29
Phileas Fogg - ein Gentleman vom Scheitel bis zur Sohle (Foto: Petra Heidemann)
Der Arbeitsplan für Jean Passepartout legt sogar die Temperatur des Rasierwasser gradgenau fest. (Foto: Petra Heidemann)
4/29
Der Arbeitsplan für Jean Passepartout legt sogar die Temperatur des Rasierwasser gradgenau fest. (Foto: Petra Heidemann)
Der Club - für einen britischen Gentleman eine unantastbare Lebensform. (Foto: Petra Heidemann)
5/29
Der Club - für einen britischen Gentleman eine unantastbare Lebensform. (Foto: Petra Heidemann)
Die "Meppener Tagespost" in der Rolle von "Times", "Daily Telegraph", "Herald Tribune" (Foto: Petra Heidemann)
6/29
Die "Meppener Tagespost" in der Rolle von "Times", "Daily Telegraph", "Herald Tribune" (Foto: Petra Heidemann)
Reisegepäck: drei Paar Strümpfe und zwei Nachthemden für jeden - und natürlich ein Reiseführer. (Foto: Petra Heidemann)
7/29
Reisegepäck: drei Paar Strümpfe und zwei Nachthemden für jeden - und natürlich ein Reiseführer. (Foto: Petra Heidemann)
Mit Spannung verfolgt die wettfreudige Bevölkerung aller Schichten Foggs Reiseweg in den Zeitungen. (Foto: Petra Heidemann)
8/29
Mit Spannung verfolgt die wettfreudige Bevölkerung aller Schichten Foggs Reiseweg in den Zeitungen. (Foto: Petra Heidemann)
Während Fogg und Passepartout minutengenau ihren Zeitplan verfolgen, verfolgt Inspektor Fix die beiden als mutmaßliche Bankräuber. (Foto: Petra Heidemann)
9/29
Während Fogg und Passepartout minutengenau ihren Zeitplan verfolgen, verfolgt Inspektor Fix die beiden als mutmaßliche Bankräuber. (Foto: Petra Heidemann)
Anschaulich wird dem Zuschauer die fortlaufende Reiseroute präsentiert. (Foto: Petra Heidemann)
10/29
Anschaulich wird dem Zuschauer die fortlaufende Reiseroute präsentiert. (Foto: Petra Heidemann)
Auf der Mongolia versucht Inspektor Fix als "Schiffschraubenpate", Passepartouts Vertrauen zu gewinnen. (Foto: Petra Heidemann)
11/29
Auf der Mongolia versucht Inspektor Fix als "Schiffschraubenpate", Passepartouts Vertrauen zu gewinnen. (Foto: Petra Heidemann)
"Alles aussteigen, die Gleisstrecke ist noch nicht fertig verlegt!" (Foto: Petra Heidemann).
12/29
"Alles aussteigen, die Gleisstrecke ist noch nicht fertig verlegt!" (Foto: Petra Heidemann).
Indira verkauft ihren Elefanten als rettendes Transportmittel und berichtet, dass die junge Witwe Aouda von den Brahmanen verbrannt werden soll. (Foto: Petra Heidemann)
13/29
Indira verkauft ihren Elefanten als rettendes Transportmittel und berichtet, dass die junge Witwe Aouda von den Brahmanen verbrannt werden soll. (Foto: Petra Heidemann)
Passepartout überlistet die Brahmanen und rettet die mit Opium betäubte Aouda vor dem Feuertod. (Foto: Petra Heidemann)
14/29
Passepartout überlistet die Brahmanen und rettet die mit Opium betäubte Aouda vor dem Feuertod. (Foto: Petra Heidemann)
Noch ist Aouda nicht zu sich gekommen, Fogg nimmt sie kurzerhand mit auf seine Reise. (Foto: Petra Heidemann)
15/29
Noch ist Aouda nicht zu sich gekommen, Fogg nimmt sie kurzerhand mit auf seine Reise. (Foto: Petra Heidemann)
Wieder eine Verzögerung: Die Brahmanen haben wegen der Rettung eine Klage wegen Schändung einer heiligen Stätte angestrengt. (Foto: Petra Heidemann).
16/29
Wieder eine Verzögerung: Die Brahmanen haben wegen der Rettung eine Klage wegen Schändung einer heiligen Stätte angestrengt. (Foto: Petra Heidemann).
Zeitungsjungen halten mit ihren Schlagzeilenrufen auf dem Laufenden. (Foto: Petra Heidemann)
17/29
Zeitungsjungen halten mit ihren Schlagzeilenrufen auf dem Laufenden. (Foto: Petra Heidemann)
Londons Bevölkerung, ... (Foto: Petra Heidemann).
18/29
Londons Bevölkerung, ... (Foto: Petra Heidemann).
... ob groß, ob klein, ... (Foto: Petra Heidenmann)
19/29
... ob groß, ob klein, ... (Foto: Petra Heidenmann)
... nimmt regen Anteil ... (Foto: Petra Heidemann).
20/29
... nimmt regen Anteil ... (Foto: Petra Heidemann).
... an den Abenteuern .. (Foto: Petra Heidemann).
21/29
... an den Abenteuern .. (Foto: Petra Heidemann).
... der drei Weltreisenden. (Foto: Petra Heidemann).
22/29
... der drei Weltreisenden. (Foto: Petra Heidemann).
Auch auf der "Rangoon" kann der Inspektor Passepartout nicht auf seine Seite ziehen. (Foto: Petra Heidemann).
23/29
Auch auf der "Rangoon" kann der Inspektor Passepartout nicht auf seine Seite ziehen. (Foto: Petra Heidemann).
Ein Taifun stellt den engen Zeitplan hart auf die Probe. (Foto: Petra Heidemann).
24/29
Ein Taifun stellt den engen Zeitplan hart auf die Probe. (Foto: Petra Heidemann).
Mit Alkohol und Wasserpfeife setzt Fix den wachsamen Diener in der Opiumhöhle außer Gefecht. (Foto: Petra Heidemann).
25/29
Mit Alkohol und Wasserpfeife setzt Fix den wachsamen Diener in der Opiumhöhle außer Gefecht. (Foto: Petra Heidemann).
Fogg und Aouda bestaunen im Zirkus den unendlich langen vielfüßigen Drachen.(Foto: Petra Heidemann).
26/29
Fogg und Aouda bestaunen im Zirkus den unendlich langen vielfüßigen Drachen.(Foto: Petra Heidemann).
Auf der "Henrietta" wird der Globus in den Händen von Aouda und Passepartout zum Spielball. (Foto: Petra Heidemann).
27/29
Auf der "Henrietta" wird der Globus in den Händen von Aouda und Passepartout zum Spielball. (Foto: Petra Heidemann).
Wohlbehalten wieder zuhause - aber wohl um fünf Minuten zu spät für die Wette. (Foto: Petra Heidemann).
28/29
Wohlbehalten wieder zuhause - aber wohl um fünf Minuten zu spät für die Wette. (Foto: Petra Heidemann).
Wette gewonnen! (Foto: Petra Heidemann).
29/29
Wette gewonnen! (Foto: Petra Heidemann).
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN